Regionalnachrichten

Hessen Auto überschlägt sich: Fahrer schwer verletzt

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße.

(Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/)

Fulda (dpa/lhe) - Ein Autofahrer ist bei einem Unfall auf der Autobahn 66 nahe Fulda von der Fahrbahn abgekommen und hat sich mit seinem Fahrzeug überschlagen. Dabei zog sich der 77-Jährige schwere Verletzungen zu, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Unfall ereignete sich demnach am Dienstagmittag auf Höhe der Anschlussstelle Fulda-Süd.

Der Mann wollte mit seinem Auto auf die Autobahn auffahren. Nach dem Ende des Beschleunigungsstreifens sei es zu einer Berührung mit einem Lastwagen gekommen, der auf der rechten Fahrspur der Autobahn fuhr. Dadurch habe sich das Auto gedreht, überschlagen und sei im Graben neben der Autobahn zum Liegen gekommen. Der schwer verletzte Fahrer konnte durch Ersthelfer und die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen