Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Öl auf Herd fängt Feuer: Hausbrand in Dissen

Der Schriftzug 112 für die Notrufnummer steht auf einem Rettungswagen.

(Foto: Jens Kalaene/dpa/Symbolbild)

Dissen (dpa/lni) - In einem Wohnhaus in Dissen (Landkreis Osnabrück) hat es am Montagabend gebrannt. Wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte, breiteten sich die Flammen von einem Herd aus, auf dem Öl Feuer gefangen hatte. Ein Mensch, der sich zum Zeitpunkt alleine im Haus befand, blieb unverletzt. Der Sachschaden am Haus beträgt laut ersten Schätzungen der Polizei etwa 100.000 Euro. Für die Löscharbeiten mussten Teile des Daches entfernt werden.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen