Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Toter bei Verkehrsunfall zwischen Bitterfeld und Mühlbeck

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei.

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

Bittefeld (dpa/sa) - Bei einem Unfall zwischen Bitterfeld und Mühlbeck im Landkreis Anhalt-Bitterfeld ist am Freitag ein 85 Jahre alter Mann gestorben. Der Mann habe die Berliner Straße überqueren wollen, als er von dem Auto einer 24-jährigen Frau erfasst wurde, teilte die Polizei am Freitag mit. Er sei noch am Unfallort verstorben. Die Straße habe bis in die Abendstunden gesperrt werden müssen, hieß es. Die 24-Jährige blieb den Angaben zufolge unverletzt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen