Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Relegationsverzweiflung und Atlético-Asse - das wird wichtig

Guten Morgen, werte Leserinnen und Leser!

3b2aee003fc464e8f70e1a2ebdcb1939.jpg

Maximilian Arnold muss mit seinem VfL Wolfsburg mal wieder eine Ehrenrunde drehen.

(Foto: imago/regios24)

Das war ja schon fast ein bisschen langweilig gestern. Das Europa-League-Finale war ja nach 20 Minuten - also nach dem 1:0 für Atlético Madrid - im Grunde entschieden. Schade eigentlich, Olympique Marseille war recht vielversprechend gestartet.

Da hoffen wir mal, dass das Relegations-Hinspiel heute spannender wird. Der VfL Wolfsburg will in der Bundesliga bleiben, Holstein Kiel gern mal Erstligaluft schnuppern. Um 20.30 Uhr (im n-tv.de Liveticker) geht's los mit dem Showdown in Niedersachsen. Kollege Stefan Giannakoulis ist dann vor Ort und wird alles haarklein berichten.

Und sonst so?

  • Fußball: Um 13.30 Uhr beginnt die Verhandlung des DFB-Sportgerichts zum Einspruch von Erzgebirge Aue. Gestern noch hatte der DFB die Forderung des sächsischen Klubs abgeschmettert. Der will sich aber nicht damit einverstanden geben, das Spiel in Darmstadt verloren zu haben und damit in die Abstiegsrelegation zur 3. Liga zu müssen.
  • Mutmaßlich gibt unser Eiskunstlauf-Traumpaar heute bekannt, dass es seine Karriere beenden wird. Die Olympiasieger Aljona Savchenko und Bruno Massot laden um 12 Uhr zur Pressekonferenz. Bis dahin darf weiter gemunkelt werden.

Mein Name ist Anja Rau, ich werde Sie durch den Sport-Tag begleiten. Auf die Plätze, fertig, los!

Quelle: n-tv.de