Atomprogramm

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Atomprogramm

imago92188714h.jpg
10.07.2019 18:06

"Heimlich Uran angereichert" Trump will Iran noch härter sanktionieren

Eine Sondersitzung der Atomenergiebehörde zum Deal mit dem Iran endet ohne Ergebnis. Teheran und Washington beteuern zwar, man sei zu Gesprächen bereit. Aber dabei bleibt es. Derweil rüstet US-Präsident Trump schon wieder verbal auf. Die Mullahs hätten seit Langem heimlich Uran angereichert.

94997970.jpg
10.07.2019 06:00

Wieder was gelernt So baut man Atombomben

Neun Länder besitzen Atomwaffen, bald könnten es zehn sein: Nach langer Pause verstärkt der Iran seine Urananreicherung und verstößt damit gegen das Atomabkommen. Wir haben gefragt, was das bedeutet und wie schnell Teheran spaltbares Material für eine Atomwaffe beisammen haben könnte.

122082878.jpg
09.07.2019 18:32

Was dafür nötig ist Kann der Iran schon eine Atombombe bauen?

Der Konflikt um das iranische Atomprogramm spitzt sich weiter zu. Das Land verkündet, Uran höher angereichert zu haben, als das Abkommen von 2015 ihm zugesteht. Die Sorge geht um, der Iran könnte weitere Schritte zum Bau einer Atombombe unternehmen. Aber ist das wirklich so einfach? Von Kai Stoppel

ea6158275b597234055b243359e9ede3.jpg
28.06.2019 18:26

Atom-Abkommen noch zu retten? Iran-Gespräche in Wien scheitern

In Wien wollten sich die verbliebenen Vertragsstaaten des Atomabkommens mit dem Iran treffen, um einen Weg zu finden, wie die Vereinbarung noch zu retten ist. Doch die Gespräche enden ergebnislos. Nun könnte Teheran selbst Auflagen aus dem Abkommen verletzen - mit unabsehbaren Folgen.

RTX6WOZ6.jpg
27.05.2019 11:24

Trump soll vermitteln Abe bietet Kim Treffen an

Japans Ministerpräsident Abe will endlich mit Nordkorea ins Reine kommen und sich dazu persönlich mit Machthaber Kim treffen. Dabei soll es um die Japaner gehen, die Nordkorea entführt hat, um Spione auszubilden. Ob es dazu kommt, ist fraglich, denn bisher zeigt Kim wenig Interesse.

RTX6OTDU.jpg
19.05.2019 11:27

Trump, Kim und die Korea-Krise "Stehen fast mit leeren Händen da"

Mit Raketentests bringt sich Nordkoreas Machthaber Kim wieder ins Gespräch. Ist es eine Frustreaktion auf die eingefrorenen Gespräche mit den USA? US-Präsident Trump sieht das nicht so eng, ganz anders als die Hardliner im Weißen Haus. Doch sie sind nicht das einzige Problem. Von Markus Lippold

933610833059a6fbe56d90778617b11e.jpg
08.05.2019 16:00

Atomabkommen vor dem Aus Ist die US-Strategie gegen Iran gescheitert?

Seit 2018 erhöht US-Präsident Trump stetig den Druck auf das Regime in Teheran. Dieses reagiert nun und droht mit der Anreicherung von Uran - und der Wiederauflage des Atomprogramms. Trumps Strategie steckt in der Sackgasse, die in eine Katastrophe münden könnte. Von Markus Lippold

pt.3.4202.figures.online.f7.jpeg
06.05.2019 18:06

Erkenntnis von US-Forschern Nazis hätten Atomreaktor bauen können

Beim Bau einer Atombombe waren die USA am Ende des Zweiten Weltkriegs allen Nationen voraus. Doch auch das nationalsozialistische Deutschland betrieb ein Atomprogramm. Der Erfolg blieb allerdings aus. Ein Forscher aus den USA findet heraus: Das hätte nicht sein müssen. Von Kai Stoppel

119628888.jpg
25.04.2019 13:38

Gipfeltreffen in Wladiwostok Putin fordert Garantien für Nordkorea

Nach einem Vier-Augen-Gespräch mit Nordkoreas Machthaber Kim stellt Russlands Staatschef Putin Fortschritte bei der atomaren Abrüstung auf der koreanischen Halbinsel in Aussicht. Im Gegenzug jedoch, so der Kremlchef, müsse die Welt die "Souveränität" Nordkoreas garantieren.