E-Bike

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema E-Bike

Das Tern GSD R14 hat einen stolzen Preis: Rund 8600 Euro kostet das Basismodell.
21.01.2021 09:54

Multitalent aus Taiwan Tern GSD R14 - ein echter Lastesel

Das Kürzel R14 steht nicht für ein neues Modell von Renault, sondern für die imposant bestückte Topausstattung des Lasten-E-Bikes GSD vom taiwanesischen Hersteller Tern. Allerdings ist dieser Lastesel in etwa so teuer wie das günstigste Auto, das momentan in Deutschland angeboten wird.

Das LeMond-Bike bewegen sich erfreulich weit vom Mainstream.
18.01.2021 09:34

Leicht und schnell LeMond - Carbon-Pedelec vom Profi

Wer ein extrem leichtes und extrem schickes E-Bike sucht, sollte bei LeMond Bixycles vorbeischauen. Kein Geringerer als Tour-de-France-Sieger Greg LeMonde ist der Gründer dieser Fahrradschmiede. Allerdings haben die Pedelecs vom Profi auch ihren Preis.

Dank seiner Bauart ist das CNC E-Fanes ausgesprochen stabil.
12.01.2021 10:27

Sündhaft teures E-Bike CNC E-Fanes - aus dem Alublock gefräst

Dass E-Bikes keine Schnäppchen sind, ist bekannt, aber dass sie sogar den Preis eines Mittelklasse-Motorrads oder den eines Kleinwagens übersteigen, ist selten. Alutech-Cycles hat das mit dem CNC E-Fanes geschafft. Der Grund dafür liegt in der Herstellung.

Pressefoto_MOEVE_E-Fly_Airy__Basisversion_Singlespeed_mit_Gates_Zahnriemen__schraeg_vorn_1_-_honorarfrei.jpg
23.12.2020 08:45

E-Fly Airy Smartes Inkognito-E-Bike von Möve

Sogenannte Inkognito-E-Bikes liegen voll im Trend. Der Clou: Die Hersteller solcher Fahrräder verbergen die Antriebseinheit so geschickt, dass sie aussehen wie herkömmliche Fahrräder. Jetzt bietet auch Möve ein solches Modell mit einigen smarten Features an.

Der eSpeeder ab 2250 Euro von Merida ist als sportliches Alltagsrad gedacht.
14.12.2020 10:58

Sportlich und alltagstauglich Neues E-Bike-Doppel von Merida

In der Regel sind Pedelecs deutlich schwerer als herkömmliche Fahrräder. Dass es aber auch leicht, sportlich und ganz spartanisch geht, beweisen zwei neue Bikes von Merida. Sie bringen den E-Antrieb und eine sportive Auslegung in Einklang.

Der Anblick des Reevo dürfte auf der Straße für einiges an Aufmerksamkeit sorgen.
13.11.2020 16:59

Futuristisches von Beno Reevo ist das erste nabenlose Fahrrad

Bereits einige Hersteller haben E-Bikes mit nabenlosen Rädern angekündigt. Jetzt kann man erstmals ein Fahrrad mit dieser kuriosen Konstruktion bestellen. Das US-Unternehmen Beno hat ab sofort ein solch futuristisches Zweirad unter dem Namen Reevo im Angebot.

Bei schlankem Rahmen wirkt der Nachrüst-Akku etwas wuchtig.
10.11.2020 18:02

Ohne Kraftaufwand sparen Nachrüstsatz macht aus Altrad Pedelec

Wer sein altes Fahrrad nicht gegen ein neues und teures Pedelec tauschen will, der kann es auch einfach umrüsten. Unter anderen bietet Pendix einen Nachrüstsatz unter dem Namen eDrive an. Allerdings sollte der künftige E-Biker auch hier nicht zur billigsten Lösung greifen.

imago0103202854h.jpg
29.09.2020 15:04

Wheels startet in Berlin Der E-Tretroller bekommt Konkurrenz

Schon länger sind E-Scooter ein Teil des Stadtbilds, zumindest in Berlin kommt nun ein weiteres elektrisches Gefährt dazu. Das Wheels-Bike ähnelt einem Fahrrad, hat jedoch keine Pedale. Zur Ausleihe ist mindestens ein Mofa-Führerschein erforderlich.

Trenoli_Brenta_Sportivo_T__9_.JPG
13.09.2020 08:51

Stromer zum Schnäppchen-Tarif Pedelec gebraucht kaufen

Der Kauf eines neuen Pedelecs kann in die Tausende Euro gehen. Kommt das E-Bike jedoch aus zweiter Hand, lässt sich viel Geld sparen. Ganz risikolos ist der Gebrauchtkauf allerdings nicht. Worauf zu achten ist, erfahren Sie hier.

imago0077818577h.jpg
01.09.2020 19:28

Mein erstes Pedelec Mit Überblick zum guten Kauf

Wer die Anschaffung eines Elektrofahrrads plant, kann angesichts des enormen Angebots schnell den Überblick verlieren. Wir sagen, worauf Anfänger bei einem Pedelec unbedingt achten sollten.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 8