Gesundheitssystem

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Gesundheitssystem

106645745.jpg
06.10.2019 10:05

Gewalt im Kreißsaal Wenn die Geburt zum Albtraum wird

Schmerzhaft ist eine Geburt sowieso. Viele Frauen erleben zusätzlich jedoch auch körperliche oder psychische Gewalt in den prägendsten Stunden ihres Lebens. Was lange totgeschwiegen wurde, tragen mittlerweile mehr und mehr Mütter nach außen. Von Franziska Türk

116081462.jpg
19.09.2019 15:16

Befristet bis 2024 Kassen zahlen Erkrankten Fettabsaugen

Ab dem kommenden Jahr zahlen die Krankenkassen schwer erkrankten Frauen das Absaugen von Körperfett. Zunächst ist die Kostenübernahme auf vier Jahre befristet. Bis dahin soll eine wissenschaftliche Studie Aufschlüsse über die Wirksamkeit der Methode liefern.

115769047.jpg
11.09.2019 15:37

Kliniken gegen feste Quote Spahn verordnet Herzchirurgie mehr Pfleger

Krankenhäuser müssen künftig eine Mindestbesetzung mit Pflegekräften garantieren. Gesundheitsminister Spahn plant solche Personaluntergrenzen nun auch für Herzchirurgie und Neurologie. Die Kliniken fürchten, dass sie die Vorgaben nicht erfüllen können und deshalb Betten stilllegen müssten.

123203307.jpg
13.08.2019 20:02

"Gesundheitssystem vorbereiten" Klimakrise belastet hauptsächlich Arme

Ob durch Abgase, Lärm oder Hitze: Schon jetzt leiden vor allem ärmere Menschen unter den Klimaveränderungen - dabei tragen sie am wenigsten zu Umweltbelastungen bei. Auch die mögliche Bepreisung des CO2-Ausstoßes wird vor allem Alte und Geringverdiener teuer zu stehen kommen.

imago91427089h.jpg
24.07.2019 06:00

Wieder was gelernt Weniger Kliniken, bessere Versorgung?

In Deutschland gibt es überdurchschnittlich viele Krankenhäuser, aber eine unterdurchschnittliche Versorgung. Warum? Weil unsere Kliniken funktionieren wie in den 1970er-Jahren und wir vergessen haben, wofür sie eigentlich da sind. Die Lösung für das Problem: Wir sollten jede zweite Klinik schließen.

114088926.jpg
15.07.2019 10:05

Idee der Bertelsmann Stiftung Jedes zweite Krankenhaus soll schließen

Das Bundesgesundheitsministerium versucht, den Personalmangel in der Pflege mit Kräften aus dem Ausland zu bekämpfen. Die Bertelsmann Stiftung stellt jetzt eine alternative Lösung vor: mit weniger Krankenhäusern die Kompetenzen bündeln. Das würde aber die Schließung vieler Einrichtungen bedeuten.

Jens Spahn (CDU), Bundesgesundheitsminister, spricht während einer Pressekonferenz. Foto: Kay Nietfeld/Archiv
20.06.2019 13:32

Wegen hoher Finanzpolster Spahn will Kassenpatienten entlasten

Die Krankenkassen verfügen über ein Finanzpolster in zweistelliger Milliardenhöhe. Für das Gesundheitsministerium Grund genug, um die Beitragszahler etwas zu entlasten oder die Leistungen auszuweiten. Die Kassen warnen derweil vor anstehenden Mehrausgaben.