Naturschutz

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Naturschutz

urn_binary_dpa_com_20090101_220427-99-60741-FILED.jpeg
27.04.2022 17:16

Jagd, Landwirtschaft, Abholzung Jede fünfte Reptilienart droht auszusterben

Der Grad der Gefährdung von Vögeln, Amphibien und Säugetieren ist seit Langem bekannt. Für die Reptilien wird nun erstmals umfassend erfasst, wie sehr die Arten vom Aussterben bedroht sind. Die Studie eines Forscherteams stellt fest: Sie sind stärker gefährdet als Vögel, aber weniger als Säugetiere.

imago0152686514h.jpg
31.03.2022 08:00

Forscherin bestäubt Schnauzen "Liebeshormon" macht Löwen zu sanften Katzen

Löwen können, wie alle Raubtiere, ihre Belange recht rabiat verteidigen. Doch eines unterscheidet Löwen von anderen Großkatzen: Sie sind Rudeltiere. Eine Forscherin macht sich das zunutze und zähmt die wilden Schönheiten per Hormonbestäuber. Das soll vor allem Naturschützern die Arbeit erleichtern.

Bienen kehren bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel zu ihrem Stock zurück.
20.03.2022 14:00

Vier Quadratmeter Hoffnung Schon kleine Wildwiesen helfen Insekten

Der Frühling naht, die Sonne wärmt, schon knattern die Rasenmäher wieder durch die heimischen Gärten. Für Insekten und andere Tiere ist das kurz geschorene Grün schlimm. Schon eine Mini-Oase mit Wildblumen für sie stehenzulassen, kann sehr viel bringen, zeigen Forscher.

254382017.jpg
06.02.2022 08:51

Einst fast ausgestorben Immer mehr Kegelrobben in der Nordsee

An den deutschen Küsten der Nordsee zählen Naturschützer jährlich mehr Kegelrobben. Besonders viele Tiere leben auf Helgoland und einer Sandbank zwischen Juist und Borkum. Inzwischen wird der Platz knapp und die Säuger suchen neue Strände.

269652241.jpg
03.01.2022 13:26

Bitte mitzählen! Die "Stunde der Wintervögel" naht

Es soll wieder die "größte wissenschaftliche Mitmachaktion Deutschlands" werden. Diese Woche startet zum zwölften Mal die "Stunde der Wintervögel". Dabei sollen gar nicht alle Vögel vollständig erfasst, sondern schleichende Veränderungen festgestellt werden. Jeder kann mitmachen - was ist zu tun?

268558168.jpg
19.12.2021 11:13

Borkenkäfer dürfen bleiben Besonderes Forstkonzept soll Wälder retten

Ist ein Wald mit Borkenkäfern befallen, wird normalerweise kurzer Prozess gemacht: Die betroffenen Bäume müssen schleunigst weg, damit der gesunde Bestand gerettet werden kann. Einige Wissenschaftler und Naturschützer empfehlen nun aber eine ganz andere Strategie - so wie in Lübeck.

247149677.jpg
18.11.2021 14:44

Gefährdeter Preisträger Wiedehopf ist der "Vogel des Jahres"

Zum zweiten Mal ist die Wahl zum "Vogel des Jahres" eine Publikumswahl. Knapp 150.000 Menschen geben ihre Stimme ab - und entscheiden sich deutlich für einen Preisträger, der in Deutschland schwer zu kämpfen hat. Denn der Wiedehopf ist so prächtig wie gefährdet.

240574269.jpg
31.08.2021 12:00

Mensch zerstört Lebensräume Jede dritte Raubvogelart im Bestand bedroht

Viele Raubvogelarten könnte es bald nicht mehr geben. Laut einer Studie ist dafür vor allem der Mensch verantwortlich. Er zerstört die Lebensräume der Tiere und belastet die Umwelt mit Schadstoffen. Aber es gibt Maßnahmen, die das Aussterben stoppen könnten - doch viel Zeit bleibt nicht.

Das Foto zeigt einen in Basel entdeckten Japankäfer (Popillia japonica). Foto: Stephan Ramin/Stadtgärtnerei Basel/dpa
02.08.2021 21:30

Keine natürlichen Feinde Pflanzenschützer besorgt wegen Japankäfer

Sein Ruf als "Käfer mit großem Appetit" eilt ihm voraus. Pflanzenschützer in Deutschland zeigen sich angesichts der Ausbreitung des Japankäfers im Nachbarland Schweiz alarmiert. Um herauszufinden, ob tatsächlich eine Gefahr für die hiesige Flora besteht, sind alle Bürger gefragt.

241335000.jpg
18.07.2021 10:50

"Der Zustand ist verheerend" Forscher befürchten Kollaps der Korallenriffe

Überfischung, Klimawandel und die Verschmutzung der Meere tragen massiv zur Zerstörung von Korallenriffen bei. 30 Prozent der Unterwasser-Ökosysteme seien bereits verloren, 40 Prozent stark bedroht, mahnen Experten. Eine neue Aufforstungsmethode lässt hoffen. Doch es fehlen die finanziellen Mittel.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen