Rudi Völler

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Rudi Völler

"Für mich sitzen Rentner draußen auf der Bank und wissen nichts mit sich anzufangen": Horst Hrubsch.
03.04.2019 13:33

Einfach mal Hrubesch anrufen Wer räumt nach Grindel auf beim DFB?

Reinhard Grindel ist weg, jetzt sucht der DFB einen neuen Präsidenten. Oder eine Präsidentin. Und, wer macht's? Die Liste der Kandidaten ist lang und reicht von Philipp Lahm und Oliver Bierhoff über Rudi Völler und Matthias Sammer bis zu Christian Seifert und Silvia Neid. Auf geht's!

Schön war die Zeit: Uli Hoeneß und Paul Breitner im Sommer 1973.
02.12.2018 20:06

"Nicht Opfer, sondern Täter" Uli Hoeneß attackiert Paul Breitner

Freunde fürs Leben werden sie wohl nicht mehr. Nun teilt Uli Hoeneß, Klubpräsident des FC Bayern, im Streit mit Paul Breitner gegen seinen ehemaligen Mitspieler aus. Eine Versöhnung sei absolut kein Thema. Rudi Völler schlägt sich derweil auf die Seite von Hoeneß.

"Es ist für die zwei Vereine nicht gut, dass jemand denken könnte: Ah, die gehören zusammen, wie sollen die fair gegeneinander spielen?
04.10.2018 13:37

Leipzig und Bayer in Europa Bratseth kritisiert Red-Bull-Konstrukt

RB Leipzig ist bei Rosenborg in Trondheim ein wenig unter Druck. Nach der Pleite gegen Red Bull Salzburg sollte das Team von Ralf Rangnick also in der Europaliga mal schön gewinnen. Apropos Druck - den haben auch Trainer Heiko Herrlich und Bayer 04 Leverkusen.

Rudi Völler (r.) nimmt Joachim Löw in Schutz.
18.07.2018 10:12

Rückendeckung für Löw Völler und Klopp tadeln Lahm

Ex-DFB-Kapitän Philipp Lahm kritisiert nach dem Debakel bei der WM den Bundestrainer. Joachim Löw sei zu nachsichtig mit den Spielern umgegangen. Dafür muss Lahm jetzt von Jürgen Klopp und Rudi Völler einstecken.

"Die Gier nach Erfolgen ist ihm anzumerken": Heiko Herrlich.
12.01.2018 15:54

Reicht das für den FC Bayern? Heiko Herrlich päppelt Leverkusen auf

Aller Skepsis zum Trotz führt Heiko Herrlich die Leverkusener zurück in die Spitzengruppe der Fußball-Bundesliga. Dass es gar für einen Sieg gegen den FC Bayern reicht, schließt der Trainer zumindest nicht aus. Seine Spieler schwärmen ohnehin von ihm. Rudi Völler auch.

Rudi Völler regt sich wieder auf.
27.08.2017 10:39

Ärger über Videobeweis Völler macht wieder den Wutbürger

Die TSG Hoffenheim holt drei Tage nach der Pleite im Play-off-Rückspiel zur Champions League beim FC Liverpool in Leverkusen immerhin einen Punkt. Bayers Sportchef Rudi Völler hadert allerdings mit dem Videobeweis - und drückt sich sehr deutlich aus.