Ständige Impfkommission

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Ständige Impfkommission

284626000.jpg
06.05.2022 16:41

STIKO für vierte Impfung RKI senkt Corona-Risikobewertung

In seiner neuen Einschätzung stuft das Robert-Koch-Institut die Gefahren des Coronavirus herab. Zwar sei die Pandemie nicht vorbei und Maßnahmen weiterhin einzuhalten. Mit ausreichendem Impfschutz sei das Risiko schwerer Krankheitsverläufe jedoch deutlich reduziert.

Ein Mann steht an einem Covid-19-Impfcenter hinter der Bodenaufschrift "Impfen".
24.03.2022 19:21

Nutzen des zweiten Boosters Für wen ist eine vierte Impfung sinnvoll?

Omikron treibt derzeit die Infektionszahlen auf nie dagewesene Höchststände. Gleichzeitig lässt der Impfschutz bei vielen nach. Das ist vor allem für ältere und geschwächte Menschen gefährlich. Sie sollen eine vierte Spritze bekommen. Doch wie sieht es beim Rest der Bevölkerung aus? Von Hedviga Nyarsik

272100073.jpg
09.02.2022 15:36

Umstrittene Entscheidung des RKI Sind Genesene nur drei Monate geschützt?

In der EU gelten Corona-Infizierte für sechs Monate nach ihrer Ansteckung als geschützt, erst danach erlischt der Genesenenstatus. Deutschland allerdings geht einen Sonderweg. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse, auf denen der beruht, sind aber nicht so eindeutig wie dargestellt. Von Kevin Schulte

270117433.jpg
03.02.2022 20:10

Aus zwei mach drei - mach vier? Warum wir nicht ewig boostern können

Erst zwei, dann drei und jetzt vier Spritzen? Mit dem Aufkommen neuer Varianten lässt die Schutzwirkung der Corona-Impfungen immer schneller nach. Die Lösung lautet: Boostern. Doch auch mehrere Auffrischimpfungen bringen nicht den erhofften Effekt und können in bestimmten Fällen sogar kontraproduktiv sein. Von Hedviga Nyarsik

272312506.jpg
02.02.2022 15:35

Anders als STIKO Sächsische Kommission empfiehlt Impfung ab fünf

Bislang empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO) eine Corona-Impfung für Kinder zwischen fünf und elf Jahren nur im Risikofall. Die Sächsische Impfkommission spricht dagegen eine generelle Empfehlung für diese Altersgruppe aus. Eine Absprache mit dem Arzt wird nahegelegt.

270606313.jpg
15.01.2022 18:29

Trotz hoher Fallzahlen Bisher kein Omikron-Effekt auf Intensivstationen

In Deutschland kommt die Omikron-Welle gegenüber Großbritannien und den USA deutlich verzögert an. Mittlerweile steigen die Fallzahlen erheblich, Rekorde fallen. Aber auf den Intensivstationen geht die Zahl der Covid-Patienten deutlich zurück. Experten beruhigen und mahnen gleichermaßen.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen