Stiftung Alfred-Wegener

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Stiftung Alfred-Wegener

53975066.jpg
20.01.2021 17:28

13.700 Kilometer an einem Stück Lufthansa bereitet historischen Flug vor

In gut zwei Wochen hebt eine Lufthansa-Maschine aus Hamburg in Richtung Falklandinseln ab. Das besondere: Einen längeren Passagierflug gab es bei dem deutschen Unternehmen noch nie. An Bord befinden sich ausschließlich Wissenschaftler, die auf dem Weg zu einer neuen Mission in der Antarktis sind.

Schlauchalge.jpg
22.12.2020 08:32

Rasante Ausbreitung neuer Art Schlauchalge schadet Wattenmeer enorm

Dass sich eingeschleppte Arten hierzulande verbreiten, ist ein bekanntes Phänomen. Die Alge Vaucheria velutina ist dabei aber besonders aggressiv, so dass ein Wattforscher konstatiert, in fast 50 Jahren habe er "so eine rasante Ausbreitung einer neuartigen Alge noch nicht erlebt". Die Folgen sind verheerend.

125188602.jpg
04.10.2019 15:55

Expedition für Klimaforschung "Polarstern" findet Scholle zum Andocken

Es war ein Wettlauf mit der Zeit: Pünktlich zu Beginn der Polarnacht findet die Crew der Expedition "Polarstern" eine Eisscholle, die sich für ihre Drift am Nordpol eignet. Darauf sollen die Teilnehmer der größten Arktis-Mission aller Zeiten ein Jahr forschen - und müssen dort einigen Gefahren trotzen.

Schlucken Fische schonmal mit: winzig kleine Kunststoffteilchen, die im Meer schwimmen.
11.01.2016 14:20

Kleinste Teilchen gefunden Plastik in Speisefischen nachgewiesen

Plastik verrottet nicht, es verwittert nur. Gelangt es ins Meer, wird es nach und nach zermahlen. Übrig bleiben kleinste Teilchen. Dass diese in die Nahrungskette gelangen und darüber letztlich beim Menschen auf dem Teller landen, ist lange vermutet worden. Nun ist es belegt.

3j2t0413.jpg511192821739442068.jpg
12.06.2014 08:48

Salatzucht für den Mars Astronauten sollen selber gärtnern

Jedes ins All transportierte Kilo kostet viele tausend Euro, beim Flug zum Mars ginge es fast in die Millionen. Sparen würde man die Tonnen an Spezialnahrung für die Raumfahrer, wenn sie selber was anbauen könnten, etwa frisches Obst. Dafür werden Gewächshäuser entwickelt.

3ij44656.jpg7401658278047564308.jpg
13.05.2014 17:10

Besorgniserregend schnell Antarktis-Gletscherschmelze "unumkehrbar"

Das mit Sorge beobachtete Schmelzen von Eismassen in der Antarktis beschleunigt sich zunehmend. Nach Ansicht von US-Forschern ist der Vorgang in der West-Antarktis nicht mehr umkehrbar. Sie rechnen mit einem Anstieg des Meeresspiegels um drei bis vier Meter weltweit.

  • 1
  • 2
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.