Telecom Italia

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Telecom Italia

ti.jpg
05.09.2013 21:44

AT&T und zwei Milliardäre Bei Telecom Italia bahnt sich etwas an

Vodafone, Verizon, KPN, Telefonica, America Movil - Verkäufe, Übernahmen, Einstiege: In der Telekom-Branche rumort es und ein Ende ist nicht in Sicht. Neuestes Spekulationsobjekt ist der Telecom-Italia-Konzern. Dessen Eigentümerstruktur könnte sich demnächst komplett verändern.

24.02.2012 10:54

Probleme in Italien und Spanien Telekom-Konkurrenz patzt

Die vorgelegten Zahlen von Telefonica und Telecom Italia können sich zwar sehen lassen, reißen die Analysten aber nicht vom Hocker. Stattdessen kämpft Telefonica weiter mit Problemen auf dem spanischen Heimatmarkt. Bei Telecom Italia drückt der hohe Schuldenberg auf die Stimmung. Die Dividende soll trotz eines Gewinnwachstums gekürzt werden.

25.02.2010 20:59

Mamma Mia Wirbel bei Telecom Italia

Der italienische Konzern Telecom Italia kann seinen Jahresabschluss noch nicht veröffentlichen. Grund ist ein Geldwäsche-Skandal bei der Service-Tochter Sparkle. Die Staatsanwaltschaft stellt in diesem Zusammenhang 56 Haftbefehle aus.

2ndt1337.jpg258721286237488203.jpg
05.11.2009 17:51

Neue Mutter für "Alice" Hansenet geht an Telefonica

Das Hamburger Telekommunikationsunternehmen Hansenet kommt in neue Hände. Der spanische Telekommunikationskonzern Telefonica übernimmt das Unternehmen für 900 Mio. Euro von Telecom Italia. Das Geschäft solle im ersten Quartal 2010 abgeschlossen sein.

Stellenabbau bei Hansenet ist derzeit nicht geplant.
27.09.2009 15:39

Raus aus den Miesen Hansenet spart sich ins Plus

Die Deutschland-Tochter Hansenet des hoch verschuldeten Telekommunikationskonzerns Telecom Italia schreibt wieder schwarze Zahlen. Laut Hansenet-Chef Ferrari verdient das Unternehmen seit vier Monaten mehr Geld als es ausgibt.

07.08.2015 09:15

Unternehmen Telecom Italia bricht ein

Telecom Italia hat im ersten Halbjahr einen Gewinneinbruch verbucht. Der italienische Telekomkonzern musste außerordentliche Rückstellungen bilden.