Wirtschaftsausblick

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Wirtschaftsausblick

 bü131892100.jpg
31.08.2020 17:12

"Ein Akt Gottes" Indien büßt massiv an Wirtschaftsleistung ein

Die fünftgrößte Volkswirtschaft der Welt erlebt wohl den tiefsten Einbruch ihrer Geschichte. Im Kampf gegen das Coronavirus waren die Aktivitäten zwischenzeitlich zum Erliegen gekommen. Doch noch immer gibt es täglich Zehntausende Neuinfektionen.

Auf den Regierungen der Welt lastet in dieser Krise einmal mehr eine unglaubliche Verantwortung.
24.05.2020 15:13

Das L, U, V, W der Erholung Das sind die großen Rezessionsszenarien

Der bevorstehende Wirtschaftsabsturz wird historische Ausmaße haben. So weit sind sich die Ökonomen einig. Nicht klar ist, wie es danach weitergeht. Es gibt vier Hauptszenarien, wie die Erholung verlaufen könnte. Die Hoffnungen ruhen auf dem "V". Was es mit den Buchstaben auf sich hat. Von Martin Kaelble

In Ruhe und Rationalität liegt gewaltige Kraft, meint der US-amerikanische Politikwissenschafter Francis Fukuyama.
22.05.2020 19:40

Lob für die Krisen-Kanzlerin "Dem Beispiel Merkel sollte man nacheifern"

Laut dem renommierten US-Politologen Francis Fukuyama hat Deutschland die Coronakrise vorbildlich gemeistert. Im Interview erklärt er, was der Führungsstil von Kanzlerin Merkel dazu beigetragen hat. Außerdem spricht er über den Absturz der USA und Asien, das gestärkt aus der Krise hervorgehen könnte.

131717616.jpg
17.05.2020 14:12

Nicht nur Corona belastet Top-Ökonom glaubt nicht an rasche Erholung

Aus Sorge um den Arbeitsplatz schränken viele Menschen ihre Ausgaben ein. Firmen brechen in der Corona-Krise die Aufträge weg und sie müssen sparen. Der Präsident des Instituts für Weltwirtschaft glaubt deswegen nicht, dass die Wirtschaft so schnell zum Normalniveau zurückfindet.

imago0100086500h.jpg
06.05.2020 11:44

Düstere EU-Frühjahrsprognose Europa steht vor "historischer" Rezession

Die Corona-Krise verpasst Europa einen wirtschaftlichen Schock. Die schwere Rezession wird die einzelnen Länder der EU-Frühjahrsprognose zufolge noch bis ins nächste Jahr begleiten. Zudem stehen die Staaten vor den Herausforderungen der wachsenden Arbeitslosigkeit und Schuldenberge.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 9