WTO

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema WTO

109889726.jpg
13.10.2019 18:11

"Dysfunktionales System" WTO-Chef warnt vor weltweiter Krise

Der Chef der Welthandelsorganisation fordert die 164 Mitgliedstaaten eindringlich auf, konstruktiv zusammenzuarbeiten, um die WTO zu stärken. Durch den Handelskrieg drohe das "Gesetz des Dschungels", die globale Wirtschaft könnte in eine Rezession stürzen.

Die deutsche Wirtschaft profitiert stark vom transatlantischen Handel. Die Strafzölle der USA auf EU-Produkte könnte sie daher hart treffen.
04.10.2019 14:48

Negatives Signal für Konjunktur Experten nennen US-Strafzölle "Warnschuss"

Maschinen, Flugzeugteile, Kaffee, Kekse: Als Ausgleich für unerlaubte Airbus-Subventionen dürfen die USA Strafzölle auf über 150 Produkte aus der EU erheben. Der WTO-Entscheid ist für die exportorientierte deutsche Wirtschaft ein Rückschlag - und ein Signal, dass es noch schlimmer kommen kann. Von Jonah Wermter

imago93486793h.jpg
03.10.2019 12:13

Nach neuen Strafzöllen Frankreich droht USA mit Sanktionen

Nach einem Urteil der Welthandelsorganisation WTO droht sich der Handelsstreit zwischen den USA und Europa zu verschärfen. Nachdem die USA neue Strafzölle gegen die EU erheben, droht Frankreich mit Vergeltungsmaßnahmen. Unterdessen spricht US-Präsident Trump von einem "schönen Sieg".

imago93737480h.jpg
02.10.2019 22:05

Nach WTO-Urteil zu Airbus USA kündigen Strafzölle auf EU-Waren an

Der Handelsstreit zwischen den USA und Europa verschärft sich: Laut WTO-Urteil darf Washington Strafgebühren bis zu einer bestimmten Höhe erheben - und tut dies prompt. Die EU droht damit, nachzuziehen. Die Folgen, sagen Experten, dürften vor allem Deutschland treffen.

124571673.jpg
28.09.2019 05:12

Rezession durch Handelsstreit Peking warnt Washington indirekt

Bei seiner Rede vor den Vereinten Nationen macht US-Präsident Trump der chinesischen Führung ganz unverhohlen Vorwürfe. Wenige Tage später nutzt Peking die gleiche Plattform für eine grundsätzlichere Kritik an aktuellen Handelspraktiken. Der Adressat der Schelte ist trotzdem klar.