Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Ölschlauch schlägt Lieferanten ins Gesicht

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf.

(Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentra)

Schonach (dpa/lsw) - Beim Befüllen eines unterirdischen Tanks mit Öl hat sich der Schlauch gelöst und den Lieferanten im Gesicht getroffen. Zudem durchnässte der austretende Diesel den 60-Jährigen am Donnerstag in Schonach (Schwarzwald-Baar-Kreis) komplett, wie die Polizei mitteilte. Der leicht verletzte Mann kam in ein Krankenhaus. Weil die Entlüftung des Tanks nicht geöffnet gewesen war, entstand den Angaben nach so starker Druck, dass sich der Schlauch löste. Bei dem Vorfall gelangte auch Diesel über einen Abfluss in einen Weiher.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen