Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Seniorin von Auto überfahren und tödlich verletzt

dpa_Regio_Dummy_NiedersachsenBremen.png

Meppen (dpa/lni) - Eine Autofahrerin hat beim Rückwärtsfahren mit ihrem Wagen auf einem Parkplatz in Meppen im Emsland eine 83 Jahre alte Seniorin überfahren und so schwer verletzt, dass diese später starb. Wie die Polizei mitteilte, rangierte die 76 Jahre alte Fahrerin zunächst am Montagmorgen mit ihrem Auto auf dem Parkplatz eines Supermarktes, als sie plötzlich die Kontrolle verlor.

Als das Auto rückwärtsfuhr, überfuhr es dabei die 83-Jährige, die mit einem Rollator über den Parkplatz lief. Danach drehte es sich und prallte gegen einen geparkten Wagen. Rettungskräfte brachten die 83-Jährige mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik. Dort starb die Frau jedoch wenig später. Die 76 Jahre alte Fahrerin blieb unverletzt. Sie gab laut Polizei an, vor dem Unfall vermutlich Bremse und Gaspedal verwechselt zu haben.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen