Abmahnung

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Abmahnung

Auch bei einer Räumungsklage haben Mieter eine Schonfrist. Foto: Kai Remmers Grund verbraucht Entweder abmahnen oder kündigen

Der Mieter ist psychisch krank. Er schreit und brüllt und tritt bei einem Nachbarn die Tür ein. Der Vermieter reagiert mit einer Abmahnung und wenig später mit einem Rauswurf. Doch der geht nicht in Ordnung.

Statt zu arbeiten ständig Kaffee trinken und privat telefonieren: Faulpelze haben arbeitsrechtlich in vielen Fällen nichts zu befürchten. Denn Arbeitgeber können wegen schlechter Leistung nur in Ausnahmefällen kündigen. Private Kommunikation im Job Was erlaubt ist und was nicht

"Schatz, soll ich noch was vom Supermarkt mitbringen?" Nachrichten wie diese hat wohl fast jeder schon vom Arbeitsplatz aus geschickt. Erlaubt ist das nicht - sogar Abmahnungen sind dafür denkbar. Drückt der Chef beide Augen zu, kann das Verbot aber zur Erlaubnis werden.

Na, dann Prost: Alkohol bei der Arbeit - was geht? Na, dann Prost Alkohol bei der Arbeit - was geht?

Warum sich nicht den grauen Arbeitsalltag etwas schöntrinken, denkt sich so mancher und lässt die Korken knallen. Doch neben etwaiger gesundheitlicher Schäden gibt es beim Alkoholkonsum während der Arbeitzeit auch sonst einiges zu beachten.