Abmahnung

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Abmahnung

imago74716856h.jpg
02.04.2020 20:16

Risiko Whatsapp-Kettenbrief Gefahr durch brennende Kerze als Profilbild?

Das echte Leben ist gerade erschwert. Aber es gibt ja noch das virtuelle. Hier soll zum Beispiel via brennender Kerze als Profilbild Covid-19-Erkrankten Hoffnung gegeben werden. Doch bei dem entsprechenden Motiv wird vor Datenklau gewarnt. Dabei lauert die Gefahr woanders. Von Axel Witte

Ein Stift liegt auf einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung die zur Vorlage beim Arbeitgeber dient. Foto: Arno Burgi/Archivbild
29.07.2019 12:12

Recht verständlich Kündigung wegen fehlenden Attestes?

Ein Arbeitnehmer weigert sich, nach Ablauf des gesetzlichen Entgeltfortzahlungszeitraums weiter eine Krankschreibung vorzulegen. Der Arbeitgeber kündigt nach zwei Abmahnungen das Arbeitsverhältnis. Zu Recht? Ein Gastbeitrag von Dr. Alexandra Henkel

Bei der Lebensversicherung kann die Überprüfung des Widerrufs einige 1000 Euro extra bringen.
15.03.2018 14:50

Verbraucherzentrale fassungslos Abmahnung für Lebensversicherer

Auch Besitzer von Lebens- und Rentenversicherungen mit fehlerhaften Widerspruchsbelehrungen können diese rückabwickeln. Dies hat der BGH entschieden. Nur: Nicht jeder Versicherer scheint das Urteil zu kennen. Verbraucherschützer helfen den Unternehmen auf die Sprünge.

Auch bei einer Räumungsklage haben Mieter eine Schonfrist. Foto: Kai Remmers
11.10.2017 10:52

Grund verbraucht Entweder abmahnen oder kündigen

Der Mieter ist psychisch krank. Er schreit und brüllt und tritt bei einem Nachbarn die Tür ein. Der Vermieter reagiert mit einer Abmahnung und wenig später mit einem Rauswurf. Doch der geht nicht in Ordnung.

Statt zu arbeiten ständig Kaffee trinken und privat telefonieren: Faulpelze haben arbeitsrechtlich in vielen Fällen nichts zu befürchten. Denn Arbeitgeber können wegen schlechter Leistung nur in Ausnahmefällen kündigen.
08.09.2017 18:37

Private Kommunikation im Job Was erlaubt ist und was nicht

"Schatz, soll ich noch was vom Supermarkt mitbringen?" Nachrichten wie diese hat wohl fast jeder schon vom Arbeitsplatz aus geschickt. Erlaubt ist das nicht - sogar Abmahnungen sind dafür denkbar. Drückt der Chef beide Augen zu, kann das Verbot aber zur Erlaubnis werden.

imago69063960h.jpg
16.06.2017 07:30

Nicht immer muss man zahlen Filesharing-Abmahnung: Was tun?

Manchmal folgt aufs Happy End im Film noch ein dickes Ende in der Realität: die Abmahnung wegen illegalen Filesharings. Die Forderungen der Anwälte sind hoch, aber manchmal unberechtigt. Wie kommt man aus der Nummer raus? Von Isabell Noe

imago63834709h.jpg
13.06.2017 10:32

Na, dann Prost Alkohol bei der Arbeit - was geht?

Warum sich nicht den grauen Arbeitsalltag etwas schöntrinken, denkt sich so mancher und lässt die Korken knallen. Doch neben etwaiger gesundheitlicher Schäden gibt es beim Alkoholkonsum während der Arbeitzeit auch sonst einiges zu beachten. Von Theresa Ebert

  • 1
  • 2
  • ...
  • 5