Amazonas

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Amazonas

AP_21008520131373.jpg
16.01.2021 14:13

Lautstarke Proteste Brasilianer fordern Bolsonaros Rücktritt

Die katastrophalen Verhältnisse in Brasiliens Kliniken lösen Proteste aus. Während immer mehr Menschen an Covid-19 sterben, wird der Ruf nach dem Rücktritt des Präsidenten lauter. Sogar der Sauerstoff für Patienten wird in Kliniken im Bundesstaat Amazonas knapp.

20a8af22fb9214b8a5e45860d11b7372.jpg
11.11.2020 08:59

Konflikt um Klimapolitik Bolsonaro droht Biden

Gratulationen gibt es bislang nicht, dafür greift Brasiliens Präsident Bolsonaro den gewählten US-Präsidenten Biden an. Es geht um dessen Äußerungen, dass die Zerstörung des Amazonas-Regenwaldes zu rasch fortschreitet. Bolsonaro hatte im Wahlkampf erklärt, Trump die Daumen zu drücken.

124021022.jpg
23.10.2020 23:55

Verwirrung in Brasilien Brigaden löschen doch wieder Brände

2020 stellt schon jetzt 2019 in den Schatten: Mehr als 89.600 Feuer wurden bislang im Amazonas-Gebiet registriert. Die örtlichen Feuerwehrkräfte kommen dagegen kaum an. Zwischenzeitlich steht ihr Einsatz sogar ganz auf der Kippe. Doch nun rudert die brasilianische Umweltbehörde zurück.

2019-09-17T000000Z_1694194550_RC1AEAFE0360_RTRMADP_3_BRAZIL-ENVIRONMENT-WILDFIRES.JPG
11.09.2020 20:00

Kein Rindfleisch, kein Soja mehr Grüne wollen Amazonas-Importe stoppen

Deutsche Verbraucher können derzeit kaum nachvollziehen, ob das Ribeye-Steak auf ihrem Teller von einem Rind stammt, das auf einer gerodeten Waldfläche im Amazonas gehalten wurde, oder nicht. Die Grünen wollen das ändern. Sie fordern, die Importeure zur Nachhaltigkeit zu verpflichten. Von Judith Görs

imago0103144915h.jpg
06.09.2020 13:15

Lesestoff für Spätsommertage Mit rosa Delfinen und dem Leben schwimmen

Mitten hinein in einen Paar-Reigen im britischen Oxbridge, an die Seite eines Reporters im Griechenland des Jahres 2015 oder gleich zu den rosa Delfinen des Amazonas? Wer sagt, dass Ausflüge in andere Welten derzeit nicht möglich sind? Hier unsere schon leicht herbstlichen Lese-Tipps.

134971916.jpg
31.08.2020 10:43

Abholzung nimmt kein Ende Amazonas brennt so schlimm wie lange nicht

Der August ist für gewöhnlich zwar einer der trockensten Monate im Amazonas - von allein fängt der Regenwald in der Regel aber nicht Feuer. Die meisten Brände werden gelegt, um Flächen für die Landwirtschaft freizumachen. Im August brennt das Gebiet jetzt so lange wie noch nie zuvor.

imago0075636099h.jpg
10.08.2020 10:19

Bewaffneter Widerstand in Peru Ureinwohner sterben bei Öl-Protestaktion

An der Quelle "Lote 95" im peruanischen Amazonasgebiet fördert der kanadische Konzern Petrotal Öl. Das ist lokalen Ureinwohnern ein Dorn im Auge. Sie beklagen unter anderem Umweltverschmutzungen und protestieren gegen die Bohrarbeiten. Für einige von ihnen endet der Einsatz tödlich.

2020-08-01T133750Z_148408542_RC215I964CME_RTRMADP_3_BRAZIL-ENVIRONMENT.JPG
02.08.2020 12:23

Indigene besonders betroffen Regenwald in Brasilien brennt wieder stärker

Im brasilianischen Amazonasgebiet nimmt die Zahl der Waldbrände deutlich zu. Sie steigt besonders stark in Naturschutzgebieten und dort, wo indigene Gruppen leben. Umweltschützer befürchten, dieses Jahr könnte noch zerstörerischer werden als 2019. Sie machen Brasiliens Präsidenten verantwortlich.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 9