Antibiotika

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Antibiotika

117139054.jpg
04.12.2020 11:28

Fund auf Reißzähnen In Spinnenbissen lauert tödliche Gefahr

Nach Spinnenbissen werden in Großbritannien immer häufiger schwere Vergiftungssymptome, aber auch Infektionen beobachtet. In einigen Fällen sind diese auch mit Antibiotika nur schwer behandelbar. Forscher finden nun heraus, dass nicht das Gift der Spinnenart Steatoda nobilis dafür verantwortlich ist.

18.11.2020 14:29

Antibiotika sind machtlos Gefahr durch resistente Bakterien nimmt zu

Weltweit werden alle Kräfte gebündelt, um die Covid-19-Pandemie zu beenden. Doch es gibt noch eine andere globale Bedrohung: Infektionen mit resistenten Bakterien nehmen zu. Jedes Jahr sterben weltweit 700.000 Menschen, Tendenz steigend. Covid-19 verschlimmert die Situation noch. Von Daniela Halm

imago0060985674h.jpg
27.10.2020 18:57

Antibiotika in der Tierhaltung Studie: Gefährliche Keime auf EU-Geflügel

Jedes Jahr sterben in Europa tausende Menschen, weil Antibiotika nicht anschlagen. Eine Studie stellt nun fest: Ein großer Teil des in der EU produzierten Geflügelfleisches ist mit multiresistenten Erregern belastet. Die meisten Keime finden die Forscher auf dem Fleisch einer deutschen Firma.

Eine Indikatorkulturplatte zum Nachweis von resistenten Bakterien. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild
17.09.2020 14:28

Gefahr durch Resistenzen AOK: Zu oft Reserveantibiotika verordnet

Der Anteil von Reserveantibiotika an allen Antibiotikaverordnungen in Deutschland geht zwar seit Jahren zurück, dennoch warnen Forscher angesichts immer noch besorgniserregend hoher Zahlen vor den Folgen des übermäßigen Einsatzes. Der Mensch macht dabei allerdings nicht den größten Anteil aus.

imago0097635518h.jpg
02.06.2020 08:38

Bei Covid-19-Erkrankung WHO warnt vor Antibiotika-Einsatz

Antibiotika sind bei Covid-19-Patienten kein probates Medikament, dennoch werden sie eingesetzt, um bakterielle Begleitinfektionen zu bekämpfen. Die Weltgesundheitsorganisation sieht darin ein großes Risiko, schließlich steigt dadurch das Risiko tödlicher Folgeerkrankungen.

RTXEFFG.jpg
14.11.2019 08:11

Antibiotika-Alarm in USA 35.000 Tote durch resistente Keime im Jahr

Der massive Einsatz von Antibiotika bewirkt eine rasante Ausbreitung multiresistenter Keime. In den USA ist das Problem besonders virulent: Millionen Menschen infizieren sich jährlich mit Erregern, die mit Antibiotika nicht abgetötet werden können. Ein Darmbakterium kostet besonders viele Menschenleben.

116820521.jpg
12.11.2019 17:22

"Vergessene Epidemie" So oft töten Lungenentzündungen Kinder

Sie ist zwar eine vermeidbare Krankheit, dennoch kostet sie täglich mehr als 2200 Kindern das Leben: Die Lungenentzündung ist eine "vergessene Epidemie" und noch immer weit verbreitet. Die Hälfte dieser Todesfälle entfällt dabei auf fünf Länder, warnt Unicef.

imago59442269h.jpg
29.05.2019 11:40

Besonders schwere Nebenwirkungen Millionen bekommen gefährliche Antibiotika

Bei bakteriellen Infektionen helfen oft nur noch Antibiotika. Bestimmte Präparate können aber zu irreversiblen Schäden führen. Obwohl solche Medikamente in Deutschland nur begrenzt zum Einsatz kommen dürfen, wurden laut einer Studie über drei Millionen Menschen im letzten Jahr damit behandelt.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 7
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.