Chronobiologie

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Chronobiologie

118662990.jpg
26.03.2019 09:58

Erschöpft oder aufgeputscht Stört Sport am Abend den Schlaf?

Der Frühling ist da, das steigert bei vielen Menschen die Lust auf körperliche Betätigung und auf Bewegung. Aber wenn man sich abends nach der Arbeit nochmal so richtig auspowert - schläft man danach eigentlich besser oder schlechter? So ist die Studienlage dazu.

imago81418906h.jpg
14.08.2018 07:26

Frage & Antwort, Nr. 545 Ist Sport am Morgen besser?

Schon der Gedanke an Frühsport tut vielen weh. Kaum vorstellbar, kurz nach dem Aufstehen loszurennen oder Gewichte zu stemmen. Dabei wird immer wieder zu Training am Morgen geraten. Aber warum? Von Jana Zeh

imago82148881h.jpg
02.07.2018 13:45

Nachteule oder Lerche? Neuer Bluttest kann innere Uhr ablesen

Wie gut Medikamente wirken, hängt unter anderem davon ab, wann sie eingenommen werden. Dafür spielt der Biorhythmus eine entscheidende Rolle. Um diesen individuell zu entschlüsseln hat die Berliner Charité einen speziellen Bluttest entwickelt.

010e4a7ed6063dda9999bd2a64b3a2e3.jpg
27.10.2017 10:53

Einfluss der inneren Uhr Herz-OPs besser nachmittags als morgens

Für Arbeiten zur Inneren Uhr gab es dieses Jahr den Nobelpreis für Medizin. Beeinflusst die Uhrzeit auch das Resultat von Herzoperationen? Eine "sehr bedeutsame Studie" hat das untersucht. Ergebnis: Solche Eingriffe sollten besser nachmittags erfolgen.

imago64673147h.jpg
24.10.2015 12:17

Vor oder zurück? Zeitumstellung ist überflüssig

Am Sonntag wird schon wieder an der Uhr gedreht. Warum die Zeitumstellung am letzten Oktoberwochenende die meisten freut und trotzdem fast drei Viertel der Deutschen dagegen sind, erfahren Sie hier.

Die wenigsten Menschen springen morgens um sechs fröhlich aus dem Bett.
26.05.2015 07:13

Frage & Antwort, Nr. 380 Steht Deutschland zu früh auf?

Morgenstund hat Gold im Mund: Zeitig aufzustehen gilt in Deutschland als Tugend, für Arbeit und Schule ist es gar eine Selbstverständlichkeit, für Millionen Menschen allerdings eine Qual. Sind die alle faul? Von Andrea Schorsch

  • 1
  • 1