Depression

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Depression

imago52165307h.jpg
30.08.2019 10:13

Neue Untersuchung, neue Daten Hormontherapie erhöht Brustkrebsrisiko

Hitzewallungen, Schlafstörungen oder Depressionen: Bei manchen Frauen sind die Symptome in den Wechseljahren heftig. Dann kann der Arzt mit einer Hormontherapie aushelfen. Dass Hormone das Risiko für Brustkrebs erhöhen, ist bekannt. In welcher Weise, können Forscher nun genauer sagen.

123173529.jpg
13.08.2019 14:34

Auch nach vielen Jahren sinnvoll Rückschulungen auf Links brauchen Zeit

Linkshänder, die zur Rechtshändigkeit gedrängt werden, quälen sich oftmals durchs Leben. Sie kämpfen mit den Folgen wie Konzentrations- und Lernschwierigkeiten und entwickeln manchmal sogar Depressionen. Umschulungen auf Links soll Betroffenen helfen - trotz Rechtshänder-Umwelt.

AP_18303533359137.jpg
06.03.2019 12:00

Antidepressivum mit Warnhinweis Erstmals seit Jahren neues Mittel zugelassen

An neuen Behandlungswegen gegen Depressionen wird seit Langem intensiv geforscht. Nun wird in den USA ein Mittel zugelassen, dessen Wirkstoff chemisch eng verwandt ist mit dem Narkosemittel Ketamin. Das wird seit einigen Jahren zunehmend als Partydroge konsumiert und ist auch als "Special K" bekannt.

89481322.jpg
22.02.2018 12:20

Hunderttausende betroffen Depressionen bei Studenten nehmen zu

Bislang gelten angehende Akademiker weitgehend als gesund. Doch längst sind unter Studenten Depressionen oder Angstzustände immer verbreiteter. Eine Besserung ist nicht in Sicht: Vieles spricht dafür, dass die Zahl psychisch kranker junger Menschen zunehmen wird.

imago81107861h.jpg
24.12.2017 17:03

Mehr als nur ein Trend Yoga hat therapeutisches Potenzial

Yoga gibt es in vielen verschiedenen Arten. Die alte Bewegungs- und Geisteslehre aus Indien soll Körper, Geist und Seele verbinden. Immer mehr Menschen sind begeistert davon. Wie es bei Schmerzen oder psychischen Belastungen wirkt, fasst ein Experte zusammen.

Christoph Kramer lässt nur selten einen Zweikampf aus - oft mit herben Folgen für den Fußballer von Borussia Mönchengladbach.
10.10.2017 19:24

Risiko von Depressionen Spieler warnen vor Kopfverletzungen

Gehirnerschütterungen sind gefährlich - sogar für die Zukunft. Laut einer Studie der Fußball-Spielergewerkschaft FifPro steigern Kopfverletzungen die Gefahr, psychisch zu erkranken. Sportler sollten auch nach der Karriere betreut werden, so die Experten.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 8