Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

109008831.jpg
09.01.2019 19:38

Ohne Licht und Erde Hunderte Kilo Gemüse am Südpol geerntet

Das war ein langer Härtetest in eisiger Kälte und Dunkelheit - aber das Experiment ist geglückt: Etwa 270 Kilogramm Gemüse und Kräuter hat ein Forscher in der Antarktis geerntet. Das hat nicht nur seinen Speiseplan bereichert, sondern soll Erkenntnisse bringen, wie Astronauten auf Mond oder Mars versorgt werden könnten.

109914416.jpg
03.10.2018 07:21

Messroboter aus Bremen "Mascot" landet auf Asteroid Ruygu

Um Hinweise auf die Ursprünge unseres Sonnensystems zu liefern, soll das mikrowellengroße Messgerät "Mascot" auf einem Asteroiden herumhüpfen und Daten sammeln. Nun läuft die Zeit für seine Mission, es hat nur 16 Stunden.

95128460.jpg
27.09.2018 17:49

Bettruhe zu Forschungszwecken Nasa und Esa suchen Probanden

Um die Einflüsse der Schwerelosigkeit auf den menschlichen Körper untersuchen zu können, suchen Nasa und Esa 24 Probanden in Deutschland. Diese müssen sich bereit erklären, 60 Tage im Liegen zu verbringen. Dafür gibt es allerdings eine hohe Aufwandsentschädigung.

ca9d73ab104da3159b7fe4a12120336c.jpg
06.07.2018 08:17

Alltag im All Alexander Gerst forscht und repariert

Laborant, Versuchskaninchen, Handwerker: Der deutsche Astronaut Alexander Gerst ist seit einem Monat im All und hat dort alle Hände voll zu tun. Neben Experimenten muss er auch Reparaturen ausführen und vor allem eines sein: flexibel.

105992698.jpg
27.06.2018 11:14

Hüpfende Landebox an Bord Asteroiden-Sauger erreicht Ziel im All

Eine spektakuläre Mission im Weltraum steht vor dem Höhepunkt: Die japanische Sonde "Hayabusa 2" erreicht den Asteroiden Ryugu. Sie soll Gesteinsproben von dem uralten Brocken aufsaugen und zurück zur Erde bringen. Ein deutscher Roboter hat eine andere Aufgabe.

405002f6eb99c1def0d5bd0da93c5bc4.jpg
05.06.2018 17:59

Countdown ins All Astro-Alex übernimmt das Kommando

Am Mittwoch geht es los: Der deutsche Astronaut Alexander Gerst startet zur ISS. In der Schwerelosigkeit warten etliche Experimente auf ihn. Drei Tage dauert der Flug dorthin - den himmlischen Segen dafür hat Gerst schon mal.

Kann nicht nur Hände schütteln, sondern auch Getränke reichen und die Bettdecke aufschlagen: Roboterarm Edan.
09.05.2018 11:21

Avatare im Altenheim Roboter "Edan" soll in der Pflege helfen

Garmisch-Partenkirchen hat viele alte Bewohner - und womöglich bald auch eine Rekord-Dichte an Pflege-Robotern. Zwei, vielleicht drei dieser Avatare sollen dort an den Start gehen. Dann muss sich zeigen, ob die Menschen mit ihnen zurechtkommen.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 7