Feminismus

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Feminismus

Das Gendersternchen - die einen sagen so, die anderen sagen so ...
05.04.2021 23:21

Danke, Corona! Gleichberechtigung erst in 135,6 Jahren?

Es ist nur eine Zahl: Einhundertfünfunddreißigkommasechs. Corona hat die Gleichberechtigung um Jahrzehnte zurückgeworfen - 135,6 Jahre wird es im Durchschnitt noch dauern, bis die sogenannte Geschlechtergerechtigkeit zu erwarten ist.

imago0110623976h.jpg
04.04.2021 17:58

"Der Wahrheit verpflichtet" Kamala Harris - eine ungewöhnliche Frau

Kamala Harris hat ihre Lebensgeschichte aufgeschrieben und es lohnt sich durchaus, sie zu lesen. Man lernt die Frau, die jetzt Vize-Präsidentin der Vereinigten Staaten ist, noch besser kennen - ihren Antrieb, ihre Ziele, und auch ein paar Gedanken abseits dessen, was bisher bekannt war. Von Sabine Oelmann

imago0079270912h.jpg
28.03.2021 10:34

"Kim Jiyoung, geboren 1982" Wo Frauen als "Sch-mama-rotzer" gelten

Sie werden benachteiligt, begrapscht und wenn sie Kinder bekommen, verlieren sie ihren Job. "Kim Jiyoung, geboren 1982" von Cho Nam-Joo zeigt am Beispiel eines fiktiven Frauenlebens, wie tief die strukturelle Benachteiligung von Frauen in Südkoreas Gesellschaft verwurzelt ist. Von Katja Sembritzki

2021-03-20T175206Z_304616443_RC25FM995GVG_RTRMADP_3_TURKEY-WOMEN-ERDOGAN.JPG
20.03.2021 19:44

Kritik an Erdogan-Entscheidung "Schlag ins Gesicht" türkischer Frauen

Gewalt gegen Frauen ist in der Türkei ein verbreitetes Problem. Nun tritt das Land aus der Istanbul-Konvention, einer internationalen Vereinbarung, die Misshandlungen verhindern sollte, aus. Die Bundesregierung spricht von einem falschen Signal, andere wählen drastischere Worte.

233568866.jpg
27.02.2021 23:34

Geschäftsfrau und Mutter Thüringerin ist neue "Miss Germany"

Bei der Wahl der "Miss Germany" soll es nicht mehr voranging um das Aussehen gehen. Vielmehr soll die Persönlichkeit im Vordergrund stehen. Frei von Widersprüchen ist der reformierte Wettbewerb aber nicht. In diesem Jahr kommt die Siegerin aus Thüringen.

Stapel mit Büchern liegt in einer Buchhandlung. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Frank Rumpenhorstdpa
14.02.2021 08:32

Zu große Erwartungen Bücher, die enttäuschen

Die Fortsetzung, von der Fans sich etwas ganz anderes erhofft hatten, der von der Kritik hochgelobte Roman, der den eigenen Geschmack so gar nicht trifft, oder das Buch, das nur so verschlungen wird, um dann am Ende zu enttäuschen. ntv.de hat mal einige dieser Exemplare aufeinandergestapelt.

imago0092679852h.jpg
07.02.2021 11:14

Die Dinge des Lebens Feminismus, ohne Männer runterzumachen

Ed Sheeran wird der "Sexiest Man Alive"! Und Amy Shumer die dazugehörige Woman! Glauben Sie nicht? Stimmt. Aber es wäre schön. Darüber, ob man öffentlich über die Sexyness anderer Menschen spotten sollte, macht sich die Kolumnistin so ihre Gedanken. Eine Kolumne von Sabine Oelmann

Jill Biden soll den Vorschlag gemacht haben, die prämierte Lyrikern einzuladen.
20.01.2021 23:11

Eindrückliche Worte bei Amtseid Wer war die junge Poetin?

Schwarze Wähler und vor allem Wählerinnen sind essenziell für den Erfolg des neuen US-Präsidenten Joe Biden. Es ist daher sicherlich kein Zufall, dass eine junge Lyrikerin und Aktivistin zu seiner Amtseinführung spricht. Worte, die hoffentlich nachhallen.

695e8272a865c4c4fcf7a626165569ba.jpg
10.01.2021 18:04

Schweißen bleibt verboten Russinnen dürfen jetzt Züge fahren

Russland hat die aus der Sowjetzeit stammende Liste der verbotenen Berufe für Frauen gekürzt. Doch im Vergleich zu anderen postsowjetischen Staaten wie Armenien, Georgien, Ukraine und sogar Belarus hinkt Russland immer noch hinterher. Von Denis Trubetskoy, Kiew

imago0094628863h.jpg
02.01.2021 10:38

In Vino Verena Von Menstruierenden und Männerbesuchen

Sektkorken statt Tampons und Rasierer for free: Auch im neuen Jahr kommt man an den Feministinnen nicht vorbei - diese "ollen Männerhasserinnen". Unsere Kolumnistin möchte jetzt Barbierin werden und dabei von "unordentlichen Mädchen" erzählen. Eine Kolumne von Verena Maria Dittrich

64457134.jpg
24.12.2020 13:26

Jung, schwanger, kniffliger Sohn Rolle von Maria wird neu verhandelt

Weihnachten ist aus der feministische Perspektiven auch die Zeit, an die Mutter von Jesus zu denken. Denn mitnichten brachte Maria ihren Sohn zur Welt und blieb dann Zuhause. In vielen Schriften wird sie als kraftvolle Mutter beschrieben. Darin erinnern zunehmend feministische Theologinnen.

Herausgeberinnen_Kennedy(links)+Mackenroth(rechts)_neu.jpg
08.12.2020 18:05

"I Love Women In Art" Frauen, die sich trauen

Seit 100 Jahren dürfen Frauen Kunst studieren. Alles fein? Nein! Ihre Kunst ist immer noch günstiger als die von Männern. Im Museum werden sie seltener ausgestellt. Bianca Kennedy und Janine Mackenroth haben Ideen, warum Künstlerinnen seltener zeigen können, was sie draufhaben.

TB. StillNotBrokenjpg.jpg
08.12.2020 15:00

#StillNotBroken "Gewalt gegen Frauen geht alle was an"

Eine Kunstinstallation als Mahnmal gegen Gewalt gegen Frauen. Der Gedanke ist lobenswert, aber gut gemeint, ist nicht immer auch gut umgesetzt. Anfangs unkritisch betrachtet, häuft sich mittlerweile Kritik an der Puppen-Installation von Künstler Dennis Meseg. Von Verena Maria Dittrich

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.