Finanzbetrug

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Finanzbetrug

imago0114484786h.jpg
09.03.2021 19:12

Verdacht auf Betrügereien Bund stoppt Zahlung von Corona-Hilfen

Die Bundesregierung hat die Zahlung von Corona-Hilfsgeldern an Unternehmen vorerst gestoppt. Grund sind Verdachtsfälle, bei denen Gelder unrechtmäßig erschlichen worden sein könnten, teilt das Wirtschaftsministerium mit. Die Ermittlungsbehörden sind bereits eingeschaltet.

137467239.jpg
20.11.2020 16:27

Überraschung bei Wirecard Eine Entschuldigung live aus dem Knast

Nachdem sich Ex-Wirecard-Chef Braun dem Untersuchungsausschuss fast völlig verweigert hatte, sorgte ein Zeuge für Staunen: Er bat um Vergebung. Das Gremium kann einen Erfolg verbuchen. Drei Beschuldigte kündigten öffentlich an, mit der Staatsanwaltschaft zu kooperieren. Von Thomas Schmoll

826009488274db5c82e89fe251091273.jpg
17.09.2020 14:30

Interne Berichte einsehbar Hunderte kannten wohl Wirecard-Zahlen

Während die Wirecard-Konkurrenz bei mickrigen Gewinnen herumkrebste, brüstete sich Ex-Wirecard-Vorstand Braun gerne mit zweistelligen Wachstumszahlen. Viele haben ihm geglaubt. Die wahren Zahlen sahen anders aus. Nun soll es Belege geben, dass gut 250 Mitarbeiter im Bilde waren.

109542662.jpg
31.08.2020 19:45

Lobbyismus und Geheimdienste Wirecard wirft Schatten aufs Kanzleramt

Die Sitzung des Finanzausschusses zur Wirecard-Affäre bleibt weitgehend ergebnislos: Die Geheimdienste wollen nichts gewusst und die Bundesregierung nur Wirtschaftsinteressen vertreten haben. Gerade diese Haltung bestärkt die Opposition, tiefer zu bohren. Von Sebastian Huld

5956685b6f8db7f4a5d8bb193816b4be.jpg
30.07.2020 10:57

Ab 2021 beim Streaming-Dienst TVNOW verfilmt Wirecard-Skandal

Seit Monaten erschüttert der Betrugsskandal rund um den insolventen Zahlungsdienstler Wirecard die Finanzwelt. Die Mediengruppe RTL will den mysteriösen Fall des Dax-Konzerns verfilmen. Anfang 2021 soll das Doku-Drama auf TVNOW zu sehen sein.

Tobias-Bosler-1.jpg
24.07.2020 09:18

Shortseller über Wirecard-Affäre "Ist es unmoralisch, Betrug aufzudecken?"

Vor zwölf Jahren entdeckt Tobias Bosler Unregelmäßigkeiten in der Wirecard-Bilanz. 2010 wendet sich der Leerverkäufer damit an Staatsanwaltschaft und Bafin. Ohne Erfolg, die Ermittlungen werden eingestellt. Stattdessen wird er nun ausspioniert und verfolgt. Mit "Capital" redet der Ex-Investor über diese Zeit.

Der Dax-Konzern Wirecard hatte im Juni zuerst Luftbuchungen in Höhe von 1,9 Milliarden Euro eingeräumt und wenig später Insolvenz angemeldet.
20.07.2020 15:47

Ex-Wirecard-Manager in Russland? Kreml gibt sich bei Marsalek ahnungslos

Der ehemalige Vertriebschef Jan Marsalek gilt als Schlüsselfigur im Wirecard-Betrugsskandal. Das Problem: Der österreichische Manager ist spurlos verschwunden. Ein Medienbericht legt nahe, er befinde sich in Obhut des russischen Geheimdienstes. Der Kreml weiß angeblich von nichts.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 7
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.