Folter

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Folter

2009-03-28T120000Z_526222322_GM1E53S1BBC01_RTRMADP_3_CAMBODIA-ROUGE.JPG
02.09.2020 10:19

Verantwortlich für Massaker Ex-Folterchef der Roten Khmer ist tot

In den Siebzigerjahren errichten die Roten Khmer unter Pol Pot eine Schreckensherrschaft in Kambodscha. Millionen Menschen fallen dem Terror der Steinzeit-Kommunisten zum Opfer. Nun ist einer der berüchtigtsten Handlanger des Regimes im Alter von 77 Jahren gestorben.

AP_20227182851219.jpg
20.08.2020 20:30

Massenfolter nach Belarus-Wahl "Ich werde euch schlagen, bis ihr verreckt!"

Nach der Präsidentenwahl in Belarus landen Tausende Menschen unschuldig in Gefängnissen. Diejenigen, die jetzt wieder frei sind, schildern das erlebte Grauen. In ihren Berichten ist von sinnloser und sadistischer Gewalt die Rede, von Verzweiflung und Hoffnung, von Angst und Tod. Von Uladzimir Zhyhachou

1a95463ac8884045b44deef090eca2fa.jpg
23.07.2020 12:10

Bushs Folter-Anwalt hebt Daumen Trump kündigt Regieren per Dekret an

Im kommenden Monat könnte es in den USA noch turbulenter werden. Trump darf einen Freifahrtschein nutzen, den ihm der Supreme Court vor ein paar Wochen ausstellte. So sieht das zumindest der berüchtigte John Yoo. Der Jurist, der sogar Folter legalisierte. Von Roland Peters

imago0067815458h.jpg
16.07.2020 12:09

"Destiny's Child war Folter" Kelly Rowland rechnet mit Beyoncé ab

Heute zählt Beyoncé zu den erfolgreichsten Solokünstlerinnen der Welt. Aber die Basis ihres Erfolgs bildete ihre Zeit mit dem Trio Destiny's Child. Für ihre Mitstreiterinnen war es jedoch offenbar kein Zuckerschlecken, neben ihr in der Band zu sein. Das jedenfalls sagt nun Beyoncés Ex-Kollegin Kelly Rowland.

2015-03-10T120000Z_353738519_GM1EB3B0G6301_RTRMADP_3_MIDEAST-CRISIS-SYRIA-UN.JPG
18.06.2020 20:48

Vergewaltigt in Folter-Kellern Syrer zeigen Assad-Vertraute an

Seit April läuft in Deutschland der weltweit erste Prozess gegen Folterknechte des syrischen Diktators Assad. Nun geht beim Generalbundesanwalt eine Strafanzeige ein, die auch die Drahtzieher beschuldigt: Neun hohen Mitgliedern der Regierung in Damaskus werfen syrische Gefängnisinsassen Sexualverbrechen vor.

33bff2f9a2180a2f432cb0cf499f6619.jpg
13.06.2020 08:34

"Zu Tode gefoltert" Dylan von George Floyds Tod "angewidert"

Bob Dylan kommt aus Minnesota, dem Bundesstaat, in dem George Floyd starb. Dessen Tod nennt der Sänger und Literaturnobelpreisträger "unfassbar abstoßend". Er spricht von Folter durch die Polizei und wünscht der Familie Gerechtigkeit.