FSME

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema FSME

Der Gemeine Holzbock ist die häufigste Zeckenart in Deutschland. Hier ein hungriges Exemplar (links) und ein sattes (rechts).
02.04.2018 11:57

Sie krabbeln wieder Zecken: alles, was man wissen sollte

Ab etwa 8 Grad Celsius werden sie wieder aktiv: Die Zeckenzeit beginnt. Die Winzlinge können es in sich haben. Sie sind als Überträger von FSME und Borreliose bekannt. Zehn Fragen, zehn Antworten zu den gefürchteten Blutsaugern. Von Andrea Schorsch

54907736.jpg
28.03.2017 15:12

Trotz kalter Nächte Zecken lauern schon wieder

Zecken gelten als echte Überlebenskünstler. Auch wenn sie bis zu zwei Jahre ohne Nahrung auskommen, sind sie, sobald die Temperaturen ins den Plusbereich klettern, auf der Suche nach Opfern. Also aufgepasst!

In einigen Regionen Deutschlands häufen sich die FSME-Infektionen. Warum, ist weitgehend unklar.
14.04.2014 14:34

Zeckenbiss mit Folgen FSME-Risiko jetzt auch in Sachsen

Die Frühsommer-Meningoenzephalitis ist eine ernst zu nehmende Krankheit, im schlimmsten Fall verläuft sie tödlich. Und eine winzige Zecke kann schuld sein. Gefahr droht besonders in Süddeutschland. Doch die Karte, die Risiko-Gebiete ausweist, musste erweitert werden.

Auch hierzulande können Zecken Krankheiten übertragen.
23.07.2013 07:54

Biss mit Folgen Zecken übertragen neuen Erreger

Ein Zeckenbiss kann verheerende Konsequenzen haben. Borreliose, FSME und andere Krankheiten schlummern in den kleinen Blutsaugern. Jetzt sind US-Wissenschaftler einem neuen gefährlichen Virus auf der Spur, welches durch Zecken übertragen wird.

Jede zweite FSME-Erkrankung wird aus Baden-Württemberg gemeldet. Doch auch auf Rügen machen Schilder auf die Zeckengefahr aufmerksam.
21.03.2012 16:02

Von allen Tieren in Deutschland Zecken sind am gefährlichsten

256 Fälle der Hirnhautentzündung FSME wurden 2010 gemeldet. 2011 waren es gar 423. Schuld ist die Zecke. Hat sie sich einmal in der menschlichen Haut festgebissen, kann sie die Erkrankung übertragen. Dabei lässt sich durch eine Impfung vorbeugen.

  • 1
  • 2