IOC

Die n-tv.de-Nachrichten zum Thema Internationales Olympisches Komitee in der Übersicht.

Thema: IOC

REUTERS

108647581.jpg
22.01.2021 10:04

"Tun, was getan werden muss" Japan kämpft um die Spiele - oder dagegen?

Im Sommer sollen in Tokio die Olympischen Spiele stattfinden. Die aktuelle Pandemielage sorgt aber auch in Japan für Kopfschmerzen. Eine Austragung der Spiele scheint derzeit nicht sicherzustellen zu sein. Nach einem Medienbericht hat die Regierung schon eine folgenschwere Entscheidung getroffen.

108647581.jpg
08.01.2021 19:09

"Wie ein Elefant im Raum" IOC-Mitglied äußert erste Olympia-Zweifel

Etwas mehr als ein halbes Jahr dauert es noch bis in Tokio die Olympischen Sommerspiele beginnen sollen. Doch derzeit leidet die japanische Hauptstadt massiv unter der Pandemie. Der Anstieg an bekannten Neuinfektionen mit dem Coronavirus ist in dieser Woche besonders drastisch.

15781568.jpg
31.12.2020 15:15

Der "ewige Olympier" Walther Tröger mit 91 Jahren gestorben

In der Welt der Sportpolitik war Walther Tröger über Jahrzehnte eine einflussreiche Persönlichkeit. Er lenkte das Nationale Olympische Komitee als Generalsekretär und Präsident, gehörte dem Internationalen Olympischen Komitee 20 Jahre an. 

4b195c63838d8fd614a499d0af5f2776.jpg
11.12.2020 13:28

US-Athleten erheben ihre Stimme Starke Ansage von Tommie Smiths Erben

Als Tommie Smith 1968 seine Faust reckte, war das Sportlerleben für den Amerikaner quasi beendet. Dabei ist sein Protest gegen Rassismus inzwischen längst als wichtiger Schritt anerkannt. Nachahmern soll das zukünftig nicht passieren - das fordern die USA nun vom IOC.

6287782.jpg
29.10.2020 11:38

Selbst der Gegner schwärmt Die erste große Show des Muhammad Ali

Er gilt als der größte Boxer aller Zeiten, hielt als bislang einziger Faustkämpfer in seiner Karriere dreimal die Titel aller anerkannten Verbände und wurde 1999 vom IOC zum "Sportler des Jahrhunderts" gewählt - die Profi-Karriere von Muhammad Ali begann allerdings deutlich beschaulicher. Von Marc Affeldt

f5f99874c2841f9a472264d05827cdb6.jpg
20.10.2020 15:54

Cyberattacken auf Olympia Russische Rache für Doping-Sanktionen?

Russland soll mit Cyberangriffen die Olympische Spiele ins Visier genommen haben. In den USA sind nun sechs russische Hacker angeklagt, zudem soll es auch schon Pläne für Attacken auf die Spiele in Tokio geben. Hintergrund sollen die Dopingsanktionen gegen Russland gewesen sein.