Lebensmittelpreise

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Lebensmittelpreise

127229306.jpg
16.02.2020 12:19

Qualität schlägt Preis Aldi will sich neu erfinden

Fast 100 Jahre nach der Geburt des Aldi-Gründers Karl Albrecht steckt Aldi in einem massiven Umbruch: Die Konsumenten zieht es verstärkt in Supermärkte mit größerem Sortiment und mehr Qualitätsprodukten. Mit verschiedenen Maßnahmen versucht der Discounter nun auf die Entwicklung zu reagieren.

115779563.jpg
05.02.2020 09:15

Klöckner im "ntv Frühstart" Billigfleisch ist "Ausdruck unserer Zeit"

Julia Klöckner sieht sich hohen Erwartungen von Verbrauchern, Umweltschützern und Landwirten ausgesetzt. Die Ministerin kündigt an, weiter auf die Eigenverantwortung aller Beteiligten zu setzen. Niemand sei "gezwungen, jeden Tag Fleisch zu essen, schon gar nicht zu Tiefstpreisen".

imago96494834h.jpg
31.01.2020 18:55

Getränke-Krach im Supermarkt Edeka schmeißt Coca-Cola aus den Regalen

Harte Verhandlungen über Preise und Angebot gehören im Lebensmittelhandel zum Geschäft. Zwischen Deutschlands größter Supermarkt-Kette und Coca-Cola ist der Streit nun eskaliert: Edeka-Kunden müssen in manchen Regionen damit rechnen, keine Flaschen und Dosen des beliebten Softdrinks zu finden.

fde695182428bc080ef8e46d1a05fabb.jpg
27.01.2020 15:29

Niedrigster Preis für Essen Bauern blockieren Edeka nach Billigwerbung

Die Supermarktkette Edeka muss sich mit wütenden Bauern herumschlagen. Eine Jubiläumsanzeige wirbt mit Billigpreisen. Darauf blockieren rund 200 Trecker die Zufahrt zu einem niedersächsischen Lager. Landwirtschaftsministerin Klöckner äußert Verständnis, Edeka entfernt die Anzeige. Alles nur ein Missverständnis?

imago93036877h.jpg
24.01.2020 06:00

Wieder was gelernt Macht Kakao-Kartell Schokolade teurer?

Schokolade wird seit Jahren teurer. Bald sind noch höhere Preise denkbar, denn Ghana und die Elfenbeinküste, die mit Abstand größten Anbauländer der Kakaofrucht, haben ein neues Kakao-Kartell gegründet. Am Jahresende wollen sie ihre Preise deutlich anziehen.

AP_19248826637842.jpg
17.01.2020 14:11

Kinderarbeit und Dumpingpreise Discounter wollen Erzeuger besser bezahlen

Günstige Lebensmittelpreise hierzulande gehen oft auf Kosten der Erzeuger - gerade in Entwicklungsländern leben diese oft in menschenunwürdigen Verhältnissen. Kinderarbeit ist keine Seltenheit. Sieben große Handelsketten verpflichten sich nun zu mehr Transparenz. Die Politik will sie unter Druck setzen.

115503998.jpg
18.12.2019 16:06

Schnitzel und Wurst verteuern Grüne wollen CO2-Steuer auf Fleischwaren

Schon länger wird in Deutschland über eine Klimagas-Steuer auf Fleisch und andere CO2-intensive Lebensmittel diskutiert. Die Grünen meinen, die Zeit sei jetzt reif dafür. Ein Beschluss der Partei bleibt allerdings weitgehend unbemerkt. Doch nun macht sich auch Parteichef Habeck dafür stark.

127465293.jpg
07.12.2019 21:17

20 Prozent mehr Rentner Die Tafeln geraten an ihre Grenzen

Immer mehr Menschen sind in Deutschland auf Lebensmittel-Spenden angewiesen. Besonders die Zahl der älteren Tafel-Kunden steigt drastisch. Auch ausgelastete Infrastruktur, Personalmangel und fehlende Unterstützung machen den Hilfsorganisationen zu schaffen.

85955244.jpg
10.09.2019 18:36

Verändertes Konsumverhalten Singles beeinflussen Lebensmittel-Absatz

In Deutschland gibt es immer mehr Ein-Personen-Haushalte. Das bekommen auch die Lebensmittelhändler zu spüren. Denn die Konsumenten kaufen weniger Grundnahrungsmittel und gehen mehr außer Haus essen. Das macht den Händlern einerseits zu schaffen, andererseits profitieren sie auch davon.