Moscheen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Moscheen

133507896.jpg
13.07.2020 14:47

"Politik mit starker Kante" Österreich fordert Abgrenzung zur Türkei

Das Verhältnis zwischen der EU und der Türkei ist kompliziert: Zum einen wird das Land in der Flüchtlingsfrage gebraucht. Andererseits schränkt Ankara die Pressefreiheit ein. Nun soll die Hagia Sophia noch in eine Moschee umgewandelt werden. Österreich reicht es nun - das Land geht auf Konfrontationskurs.

133766459.jpg
10.07.2020 16:09

Athen: "Offene Provokation" Hagia Sophia wird in Moschee umgewandelt

Seit 1934 wird die Hagia Sophia als Museum genutzt, doch damit ist jetzt Schluss: Ein Gericht erlaubt die Nutzung eines der beeindruckendsten und beliebtesten Gebäude Istanbuls als Moschee. Das könnte zu Spannungen mit Russland und Griechenland führen, die sich sogleich auch deutlich äußern.

133639318.jpg
06.07.2020 15:04

Gruppe plante Moschee-Anschlag Rechtsextreme sammelten Polizisten-Daten

Im Zuge einer Razzia bei der rechtsextremen Gruppe "Freie Kräfte Prignitz" erfahren die Ermittler, dass die Organisation persönliche Daten über Polizisten gesammelt hatte. Den Beamten liegen außerdem Hinweise vor, dass die Rechtsextremen auch einen Anschlag auf eine Moschee in Brandenburg planten.

imago0101596006h.jpg
03.07.2020 16:53

Razzien gegen Rechtsextreme Neonazis planten wohl Anschlag auf Moschee

In fünf Bundesländern durchsucht die Polizei 15 Objekte von Neonazis und Rechtsextremismus-Verdächtigen. Diese sollen Anschläge auf eine Moschee in Brandenburg vorbereitet haben. Außerdem geht es um eine Liste mit Politikernamen und Verstößen gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz.

89803344.jpg
03.07.2020 04:15

Erdogan dringt auf Umwandlung Hagia Sophia soll wieder zur Moschee werden

Die Hagia Sophia für alle Religionen zu öffnen, war in den Augen Erdogans ein "großer Fehler". Er will das einst christliche Wahrzeichen wieder als Moschee nutzen. Ein Gericht entscheidet - Kritiker erwarten ein "politisches Urteil" und sehen ein "Wiederaufleben von Nationalismus und religiösem Fanatismus".

133298070.jpg
23.06.2020 18:47

Corona-Hilfen für Terrorismus? Betrugsverdacht: Razzia in Berliner Moschee

Seit April forscht die Berliner Staatsanwaltschaft nach Kleinunternehmern, die sich Corona-Soforthilfen im Umfang von 700 Millionen Euro erschlichen haben. Nun durchsuchen die Ermittler eine Berliner Moschee, Wohnhäuser und ein Büro. Der Verdacht: Hier sollten salafistische Projekte mit Steuergeld finanziert werden.

Gläubige konnten den Angreifer in der Moschee überwältigen - und schlimmeres verhindern.
11.06.2020 16:03

Moschee-Attacke in Oslo Angreifer erhält höhere Strafe als Breivik

In der norwegischen Hauptstadt Oslo greift ein Mann im August 2019 mit Schusswaffen eine Moschee an - doch er wird rechtzeitig überwältigt. Nun verurteilt ihn ein Gericht zu einer langen Sicherheitsverwahrung. Diese ist sogar länger als jene von Massenmörder Anders Breivik.