Ozeane und Meere

Die Weltmeere bedecken 70 Prozent der Erdoberfläche. Sie sind der größte Lebensraum der Erde. Doch wenn sich der Umgang der Menschen mit Plastik nicht ändert, schwimmen schon 2050 mehr Plastikteile als Fische im Meer.

ntv Thementag Weltmeere
132728190.jpg
31.05.2020 08:33

Corona legt Schifffahrt lahm Weltflotte zum Warten verdammt

Gegenwärtig sind wegen der Corona-Krise so viele Fracht- und Passagierschiffe wie noch nie außer Betrieb. Das ist nicht nur teuer, sondern auch riskant: An Bord befinden sich Tausende Mitarbeiter, die nicht wegkönnen. Auch die beginnende Hurrikansaison bereitet Sorgen.

imago93845522h.jpg
29.12.2019 09:57

Plastikmüll und Hoffnung "Der Ozean raubt mir noch immer den Atem"

Vermüllung, Überfischung, Versauerung: Die Meere befinden sich schon jetzt in einer Art Ausnahmezustand. Was sie am meisten bedroht, wie sie wirkungsvoll geschützt werden könnten und welche Gefühle beim Anblick von Meeren aufkommen, fragt n-tv.de den bekannten Meeresbiologen Alex Rogers.

127395339.jpg
08.12.2019 20:26

Plastik gelangt ins Abwasser Nylon soll umweltfreundlicher werden

In der Nachkriegszeit war Kleidung aus der synthetischen Faser Nylon der letzte Schrei. Der Kunststoff war nicht nur in der Textilindustrie nützlich. Jährlich landet jedoch eine halbe Million Tonnen Mikroplastik aus der Textilwäsche im Meer. Forscher wollen nun eine umweltfreundlichere Variante finden.