Ozeane und Meere

Die Weltmeere bedecken 70 Prozent der Erdoberfläche. Sie sind der größte Lebensraum der Erde. Doch wenn sich der Umgang der Menschen mit Plastik nicht ändert, schwimmen schon 2050 mehr Plastikteile als Fische im Meer.

ntv Thementag Weltmeere
83683101.jpg
04.01.2021 08:02

Proben aus Lebensmittelläden Bei Muscheln isst man Kunststoff mit

An den entlegensten Stellen der Erde findet sich inzwischen Mikroplastik, sogar in der Tiefsee und auf dem Mount Everest. Aber auch in unserer Nahrung: Forscher der Uni Bayreuth finden die Kunststoffteilchen in häufig gegessenen Muschelarten. Zwei Regionen sind dabei besonders belastet.

2012-03-28T120000Z_733118786_GM1E83S0STY01_RTRMADP_3_USA.JPG
28.11.2020 11:17

Große Klimapumpe Strömung im Nordatlantik ist noch stabil

Im Nordatlantik ändern sich schon seit Jahren Sauerstoffgehalte, Temperaturen oder Salzgehalte. Wie wirkt sich das auf die Strömungen aus, die als Fernheizung Europas dienen? Forscher fassen dazu Daten zusammen und kommen zu einem überraschenden Ergebnis.

132728190.jpg
31.05.2020 08:33

Corona legt Schifffahrt lahm Weltflotte zum Warten verdammt

Gegenwärtig sind wegen der Corona-Krise so viele Fracht- und Passagierschiffe wie noch nie außer Betrieb. Das ist nicht nur teuer, sondern auch riskant: An Bord befinden sich Tausende Mitarbeiter, die nicht wegkönnen. Auch die beginnende Hurrikansaison bereitet Sorgen.

Thuberg.jpg
26.08.2019 11:37

Kurz vor der US-Küste Greta Thunberg übersteht heftige Stürme

Greta Thunbergs Atlantiküberquerung wird aufmerksam beobachtet. Immer wieder fällt die Frage, ob die 16-Jährige der großen Belastung der Segelreise überhaupt standhalten kann. Die Crew zeigt in den sozialen Medien, wie gut sie die Reise wegsteckt. Schon bald ist es geschafft. Von Sonja Gurris

RTS2MI1Y.jpg
14.08.2019 16:42

Greta Thunberg sticht in See "Ich weiß nicht, wann ich heimkomme"

3500 Seemeilen liegen zwischen Greta Thunberg und der UN-Klimakonferenz in New York. Das schreckt die 16-Jährige nicht davon ab, für rund zwei Wochen auf eine beengte Segeljacht zu steigen. Auf ihre Reise nimmt sie nur wenige Sachen mit. Angst zeigt sie kurz vor dem Aufbruch nicht. Von Friederike Zörner

Greta Thunberg (li.) teilt sich mit ihrem Vater (Mitte) eine Koje. Komfortabel ist es nicht, sagt Skipper Herrmann (re.)
14.08.2019 11:08

Fragen und Antworten Wie Greta Thunberg den Atlantik überquert

Greta Thunbergs Klimabewusstsein führt die 16-Jährige zu einem abenteuerlichen Segeltörn. Sie will CO2-neutral den Atlantik überqueren, um im September in New York bei der Klimakonferenz der UNO aufzutreten. Eine Vergnügungsreise wird das nicht. Von Solveig Bach

imago90928991h.jpg
22.05.2019 18:08

Goodbye, Kunststoff-Trinkhalme! London prescht mit Plastikverbot vor

In Großbritannien landen jedes Jahr Milliarden Trinkhalme und Wattestäbchen aus Plastik auf dem Müll - so wie in vielen Ländern. Auf der Insel soll damit allerdings nun Schluss sein. Die britische Regierung verbietet die kleinen Umweltsünder und ist damit der EU einen Schritt voraus. Von Hedviga Nyarsik

  • 1
  • 2
  • ...
  • 4