Pharmaindustrie

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Pharmaindustrie

0a78a641e96aeee34cdd644c49b2f9e2.jpg
02.07.2020 15:13

Schmiergeldaffäre beigelegt Novartis muss 750 Millionen Dollar zahlen

Über Jahre zahlt Novartis Millionensummen für vermeintliche Konferenzen, um Ärzte zur Verschreibung ihrer Medikamente zu bringen. Auch mit Ausflügen oder Mahlzeiten in Luxusrestaurants werden die Mediziner umworben. Um den Rechtsstreit zu beenden, muss der Pharmakonzern nun hohe Vergleiche zahlen.

131569689.jpg
25.06.2020 15:03

EU-Zulassung empfohlen Grünes Licht für Corona-Mittel Remdesivir

Die Pharmabranche sucht fieberhaft nach Behandlungsmöglichkeiten gegen Covid-19. Das Ebola-Mittel Remdesivir zeigt auch bei Corona-Patienten Wirkung - der Wirkstoff verkürzt die Krankheitsdauer. Nach den USA und Japan soll es nun auch in Europa zum Einsatz kommen.

132480234.jpg
11.06.2020 21:31

Vorverträge mit Pharmafirmen EU will Zugriff auf Corona-Impfstoff sichern

Die Verfügbarkeit eines Impfstoffs gilt als Schlüssel, die Corona-Pandemie wirklich in den Griff zu bekommen. Allerdings warten Milliarden Menschen auf einen Erfolg der Pharmaindustrie. Die EU-Kommission möchte sich daher nun mithilfe von Abschlagszahlungen an Firmen die Bezugsrechte sichern.

97448528.jpg
25.05.2020 09:23

Altmaier für großes Projekt Berlin will mehr Arzneimittelproduktion in EU

Spätestens seit der Corona-Pandemie wissen die EU-Staaten, dass Abhängigkeiten vom Weltmarkt, beispielsweise von Anbietern aus Asien, zu Problemen führen können. Deshalb will Wirtschaftsminister Altmaier nun auf eine Arzneimittelproduktion in der EU hinarbeiten. Dabei hat er ein größeres Projekt im Blick.

132122557.jpg
13.05.2020 13:12

Ausländischem Einfluss vorbeugen Lauterbach will Pharmafirmen schützen

Die Suche nach Medikamenten und Impfstoffen gegen das Coronavirus entwickelt sich zum weltweiten Wettlauf. SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach fordert nun, Pharmafirmen vor der Übernahme durch ausländische Investoren zu schützen - diese könnten sonst die Mittel gegen das Virus "an sich ziehen".

131661457.jpg
05.05.2020 22:01

Arznei für Schwerkranke Deutsche Forscher finden Corona-Blocker

Die Suche nach Medikamenten und Impfstoffen gegen das neuartige Coronavirus läuft weltweit auf Hochtouren. Ein Forscherteam aus Niedersachsen testet 6000 künstlich hergestellte Antikörper an menschlichen Zellen und macht damit erstaunliche Fortschritte.

Die Bundesregierung hat mit dem Pharmakonzern einen Großauftrag ausgehandelt.
04.05.2020 14:50

Nachweis von Antikörpern Neuer Test soll wahre Infektionszahl zeigen

Mit einem neuen Antikörper-Bluttest könnte klarer werden, wie hoch die Zahl der Corona-Infizierten in Deutschland wirklich ist. Der neue Roche-Test soll in großer Stückzahl zur Verfügung stehen und verfügbar sein. Gesundheitsminister Spahn sieht darin einen großen Fortschritt.

66309669.jpg
22.04.2020 10:16

Kritik an verfügbaren Tests Roche-Chef: Kein Impfstoff vor Ende 2021

Ein Impfstoff könnte der ersehnte Ausweg aus der Corona-Krise sein. Einige Experten hoffen, noch dieses Jahr ein geeignetes Mittel zu finden. Der Chef des Schweizer Pharmakonzerns Roche hält das für sehr unwahrscheinlich. Tests zu früh auf den Markt zu bringen, hält er für "ethisch sehr fragwürdig".