Ratingagenturen

Ratingagenturen bewerten das Ausfallrisiko von Wertpapieren und beeinflussen damit maßgeblich die Entscheidungen von Investoren.

imago92824222h.jpg
30.08.2019 17:18

S&P stellt Zahlungsausfall fest Argentinien ist bankrott

Seit Wochen stemmt sich Argentinien mit allen Mitteln gegen die Staatspleite. Nach Angaben der Ratingagentur S&P jedoch erfolglos: Da die Regierung einen Teil ihrer kurzfristigen Schulden nicht mehr bediene, sei der befürchtete Bankrott eingetreten. Von Max Borowski

Versicherer1.jpg
11.04.2019 18:30

Produkte und Service bewertet Deutschlands beste Versicherungen 2019

Altersvorsorge, Absicherung bei Berufsunfähigkeit oder Privathaftpflicht – einige Versicherungen sind fast unverzichtbar. Und zusätzlicher Risikoschutz ist je nach persönlicher Situation oft sinnvoll. Orientierung für Verbraucher bringt der Award "Deutschlands Beste Versicherungen". Die Ratingagentur Franke und Bornberg, das Deutsche Institut für Service-Qualität und n-tv haben die besten Versicherer erneut ausgezeichnet.

RTS21VC5.jpg
09.02.2019 07:18

Neue finanzielle Stärke Moody's stuft Russland hoch

Grünes Licht für Investoren: Analysten der Ratingagentur Moody stufen die Moskauer Staatsfinanzen erstmals seit Jahren wieder im Investmentbereich ein. Die Note verbessert sich von "Baa3" und liegt damit über der Grenze zum sogenannten Ramschbereich.

27075072_lay.jpg
26.10.2018 23:41

Ausblick "negativ" S&P straft Italien ab

Nachdem Moody's bereits die Bewertung italienischer Staatsanleihen herabgestuft hat, zieht auch die Ratingagentur Standard & Poors Konsequenzen aus den Haushaltsplänen von Italiens Regierung. Deutschland bescheinigt sie dagegen erneut Bestnoten.

RTX4X1JC.jpg
20.10.2018 12:24

Knapp über Ramsch-Status Ratingagentur stuft Italien herab

Die Ratingagentur Moody's bestraft die neuen Schuldenpläne der italienischen Regierung und verpasst dem Land einen schlechteren Bonitätswert. Mit der Note "Baa3" ist das Ramsch-Niveau fast erreicht. Und es könnte noch schlimmer kommen.