Raumfahrer

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Raumfahrer

131584082.jpg
09.04.2020 11:48

Ohne Abschied von der Familie Drei Raumfahrer fliegen trotz Corona zur ISS

Roskosmos hat zwar einige mit dem Coronavirus infizierte Mitarbeiter, aber zum Schutz der drei ISS-Raumfahrer wurden die Sicherheitsvorschriften nochmals deutlich verschärft. Nach einem Monat in Quarantäne, ohne Besuch an der Kremlmauer und bei der Familie startet die neue Crew pünktlich ins All.

ac31645c60f339dd319b270dbfbda9e8.jpg
06.02.2020 15:04

Fast ein volles Jahr im Orbit ISS-Raumfahrer erreichen die Erde

Noch niemals zuvor war eine Frau so lange im All: Nach vollen 328 Tagen kehrt die Astronautin Koch zusammen mit "Astro-Luca" und Kosmonaut Skworzow von der Internationalen Raumstation zurück. Ihre Kapsel setzt sicher in der kasachischen Steppe auf.

125024161.jpg
26.01.2020 11:07

Erstes Haus auf dem Mond? Astronauten bauen "Moon-Village" in Köln

Am Astronautenzentrum in Köln ist der Bau eines "Mond-Dorfes" geplant. 750 Quadratmeter Mondoberfläche sollen nachgebaut werden, um Raumfahrer mit einem längerfristigen Leben auf dem Mond vertraut zu machen. Auch für eine Marsmission ist die Trainingshalle interessant.

Arbeitsmodul.jpg
03.01.2020 19:05

Aus Urin wird Kaffeewasser So wohnen Astronauten auf Mond und Mars

Besonders angenehm ist die Umgebung auf dem Mond nicht - mit Temperaturen von weit unter minus 100 bis deutlich über 100 Grad Celsius, Sonnensturmgefahr und starker Strahlung. Wenn Menschen dort arbeiten, muss für deren Wohnung einiges beachtet werden - "damit die Crew nicht durchdreht".

110218657.jpg
23.09.2019 16:12

Anteilnahme am Tod Sigmund Jähns "Herausragende Persönlichkeit"

Der Tod des ersten Deutschen im All macht Wissenschaft und Politik in Deutschland betroffen. Die Bundesregierung würdigt Sigmund Jähn als Vorbild für Raumfahrer. Die sächsische Regierung spricht von einer "Identifikationsfigur für viele Ostdeutsche".

AP_19254130997659.jpg
11.09.2019 07:20

Brand nahe der Startrampe Versorgungsflug zur ISS nach Feuer abgesagt

Die Raumfähre "Kounotori8" soll die drei Astronauten auf der Raumstation ISS mit Nahrung und Geräten für Experimente versorgen. Vor dem Start bricht jedoch auf dem japanischen Weltraumbahnhof Tanegashima ein Feuer aus, der Start wird vorerst abgesagt. Ursache und Auswirkungen sind noch unklar.

BFR_2018-7identicalEngines.jpg
20.07.2019 18:05

Deutscher diesmal mit dabei? Nächster Schritt auf dem Mond steht bevor

50 Jahre nach der ersten Landung gerät der Mond wieder in den Fokus. Die USA drücken aufs Tempo - 2024 soll wieder ein Mensch den Erdtrabanten betreten. Aber auch China treibt eine eigene Landung voran. Europa wiederum träumt von einem internationalen "Monddorf". Von Kai Stoppel

imago72469031h.jpg
20.07.2019 13:23

Mondlandung vor 50 Jahren "Dass die hüpfen würden, war keinem klar"

Am 20. Juli 1969 landeten zum ersten Mal Menschen auf dem Mond. Der deutsche Astronaut Ulrich Walter erzählt im Interview mit n-tv.de, wie er die Mondlandung damals erlebte, wie die Menschheit für einen Moment zusammenwuchs - und warum der Mensch zum Mond zurückkehren wird.

mondkarte.jpg
19.07.2019 15:16

Interaktive Mond-Karte Hier landeten die US-Astronauten

Es war ein Meisterstück menschlicher Ingenieurskunst und zugleich ein machtpolitisches Signal: Vor genau 50 Jahren gelingt mit Apollo 11 die erste Landung auf dem Mond. Die ungefähre Lage der Landeplätze ist von der Erde aus mit bloßem Auge zu erkennen. Von Christoph Wolf und Martin Morcinek