Svenja Schulze

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Svenja Schulze

22ac60f4e05085ccf3fd03c52fb474f8.jpg
19.05.2020 13:11

Schmetterlinge, Käfer, Libellen Agrarlandschaften bedrohen Tierwelt

Es gibt gute Nachrichten im Bericht zur Lage der Natur. Den Buchenwäldern gehe es gut, es gebe mehr Vögel, sagt Umweltministerin Schulze. Doch gleichzeitig bedrohten Agrarflächen Tiere und Pflanzen. Das gelte für Insekten, aber auch bei Vogelarten gebe es starke Verluste.

131667409.jpg
18.05.2020 15:59

Länder regeln Windrad-Abstand Streit um Ökostrom-Ausbau beigelegt

Wie weit müssen Windräder auseinanderstehen? Der Streit darüber hat den weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien über Monate blockiert. Nun einigen sich die Koalitionäre. Künftig dürfen die Länder selbst mehr entscheiden. Damit ist auch der Weg für die Lösung eines anderen Konflikts geebnet.

474f4bcaab7c074b880909bf6ca42c98.jpg
27.04.2020 15:34

Petersberger Klimadialog beginnt Corona-Wirtschaftsaufbau soll Klima nützen

Die Coronavirus-Pandemie stürzt die Weltwirtschaft in eine tiefe Krise. Der Wiederaufbau sollte auch den Klimaschutz einbeziehen, fordern Politiker und Experten zu Beginn des Petersberger Klimadialogs. Die Volkswirtschaften sollten "moderner und widerstandsfähiger" werden, sagt Ministerin Schulze.

imago99152082h.jpg
16.04.2020 09:48

Klöckners Glyphosat-Verbot fehlt Umweltschützer fordern jetzt mehr Tempo

Die Koalition hat den Bienenschutz vertraglich zu ihrem Thema gemacht, passiert ist in der laufenden Legislaturperiode bisher aber noch wenig. Naturschützer befürchten, dass ein Insektenschutzgesetz gar nicht mehr zustande kommt. Auch rund um das umstrittene Unkrautgift Glyphosat gebe es noch reichlich Handlungsbedarf.

imago91912553h.jpg
05.03.2020 19:35

"Im Verkehr noch viel zu tun" Klimagutachten bringt Scheuer in Not

Wissenschaftler stellen dem Klimaschutzpaket der Bundesregierung kein gutes Zeugnis aus. Vor allem Verkehrsminister Scheuer bringt ein Gutachten von Umweltministerin Schulze in Erklärungsnot. Wenn er den Verkehrssektor nicht umsteuert, wird Deutschland seine Klimaziele 2030 verfehlen.

imago92627443h.jpg
22.02.2020 06:56

Umsetzung noch dieses Jahr Glyphosat-Verbot für Privatanwender kommt

Der Unkrautvernichter Glyphosat steht im Verdacht, krebserregend zu sein. Umweltschützer beklagen zudem die negativen Folgen die Natur. Daher will die Bundesregierung ein Verbot des umstrittenen Herbizids für den privaten Gebrauch beschließen - und das könnte schon in diesem Jahr kommen.

66489809.jpg
22.02.2020 01:55

Reaktor Nummer eins abgeschaltet Pannen-AKW Fessenheim geht vom Netz

Das französische Atomkraftwerk Fessenheim liegt in unmittelbarer Nähe zur deutschen Grenze. Immer wieder kommt es dort zu technischen Störungen. Nach jahrelangem Druck aus Berlin beginnt nun die Abschaltung des ersten Reaktors. Mitarbeiter des AKW kündigen Widerstand an.

KlamrothSchulze.jpg
10.02.2020 20:16

"Klamroths Konter" Schulze: AKK hielt Laden nicht zusammen

Umweltministerin Schulze sieht im Fall Thüringen klare Fehler bei Noch-CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer. "Sie hat es nicht geschafft, ein klares Statement zu erreichen gegen rechts", sagt Schulze bei ntv. Die CDU müsse sich nun klar positionieren. Zugleich fordert sie, dass die Große Koalition nun arbeitet.

RTS2V9NG.jpg
30.01.2020 14:41

Altmaier setzt auf Wasserstoff Afrika soll deutsche Klimaziele retten

Deutschland hat ehrgeizige Klimaziele, die es ohne emissionsfreien Atomstrom erreichen muss. Die Lösung für diese gewaltige Herausforderung sieht Wirtschaftsminister Altmaier im Wasserstoff. Afrika kommt eine Schlüsselrolle zu - und könnte vielleicht sogar den Verbrennungsmotor retten. Von Volker Petersen

  • 1
  • 2
  • ...
  • 7