Wüsten

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Wüsten

2137766.jpg
22.09.2021 20:13

Sagenumwobenes Loch im Jemen Forscher steigen in "Höllenbrunnen" hinab

Viele Mythen ranken sich um ein Erdloch in einer Wüste im westlichen Jemen. Bewohner der Region glauben, dass der Brunnen von Barhut Unglück bringt. Auch Wissenschaftler berichten von "seltsamen Dingen" und "eigenartigen Gerüchen". Nun dringen Forscher erstmals bis auf den Boden vor.

f23f391479661b9781558e87563423b6.jpg
25.02.2021 01:13

Rote Wüste in HD Rover schickt Panoramabild vom Mars

Wer sich einen genaueren Eindruck vom Planeten Mars machen will, findet auf der Seite der NASA jetzt ein detailliertes Panoramafoto, das aus 142 Einzelbildern zusammengesetzt wurde. Es zeigt die Umgebung des Rovers "Perseverance".

Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung
28.07.2020 17:15

Mikroorganismen in Bohrproben Uraltes Leben tief im Meeresboden entdeckt

In Bohrproben, die tief in den Meeresboden reichen, finden Forscher einfache Lebewesen. Diese siedelten sich in Gesteinsschichten an, die 100 Millionen Jahre alt sind. Obwohl die Region im Südpazifik als marine Wüste bezeichnet wird, erweisen sich die Mikroben im Labor als lebendige und hungrige Wesen.

5942b620f58c43a2d1a0c1259f52a6b5.jpg
12.07.2020 07:42

Gigantische Staubwolke "Godzilla" fegt über den Atlantik

Jedes Jahr bildet sich in der Luft über der afrikanischen Wüste ein Staubsturm, der durch starke Winde Tausende Kilometer über das Meer bis nach Nord- und Mittelamerika getragen wird. Die Staubwolke trägt den Namen "Godzilla" - und in diesem Jahr ist sie besonders dicht, wie Aufnahmen aus dem All zeigen.

csm_CataglyphisBombycinaSoldier_87183642b2.jpg
17.10.2019 13:45

Warum rast sie nur so? Schnellste Ameise der Welt entdeckt

In der Wüste Nordafrikas untersuchen deutsche Forscher Ameisen, die in Windeseile über Sanddünen flitzen. Videoaufnahmen offenbaren, dass es sich wohl um die schnellste Ameisenart der Welt handelt. Die Forscher glauben auch zu wissen, was der Grund für die Eile ist.

IMG_0807.JPG
27.10.2018 18:48

Geoglyphen bleiben ein Rätsel Erbe der Nasca-Kultur ruht in Peru

Die riesigen Wüstenzeichnungen der Nasca-Kultur erkennt man nur aus der Luft. Die zum Weltkulturerbe zählenden Geoglyphen in der Wüste Perus wurden als "Zeichen der Götter" gedeutet. Sie werfen für Forscher noch immer reichlich Fragen auf. Von Rocco Thiede

  • 1
  • 2
  • ...
  • 4
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen