Zecken

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Zecken

Eine Zecke krabbelt über einen Arm.
26.06.2022 07:44

Folge des Klimawandels Immer mehr Erkrankungen durch Zeckenstiche

In den letzten zwölf Jahren erkranken deutlich mehr Menschen nach einem Zeckenstich als zuvor. Forscher führen das auf längere und trockenere Sommer zurück. Jeder Siebte ist bereits mit der durch Zecken übertragenen Krankheit Borreliose infiziert worden.

234802741.jpg
23.06.2022 14:39

Acht Expertentipps Von der Zecke gestochen? Keine Panik!

Wenn das Wetter ins Freie lockt, gibt es durchaus das eine oder andere Tier, dem man nicht begegnen will - die Zecke gehört dazu. Leider lässt sich das nicht immer ganz vermeiden. Acht Tipps, wie man sich beim Ausflug ins Grüne schützen kann und was zu tun ist, wenn die Zecke zugestochen hat.

imago0150689721h.jpg
22.03.2022 15:35

Für Menschen gefährlich Heartland-Viren in Zecken nachgewiesen

Seit der Corona-Pandemie ist die Aufmerksamkeit gegenüber krankmachenden Viren gestiegen. US-Forscher weisen deshalb auf ein zirkulierendes Virus hin, das erst seit 2009 bekannt ist. Sie wollen keine Panik machen, sondern dem Erreger einen Schritt voraus sein, bevor er zu einem ernsten Problem werden könnte.

Das Infektionsrisiko ist besonders hoch in Bayern, Baden-Württemberg, Südhessen und dem Südosten Thüringens.
08.03.2022 20:08

175 FSME-Risikogebiete Zecken breiten sich in neue Gebiete aus

Die kleinen Insekten verstecken sich besonders gerne in lichten Wäldern und hohem Gras. Ihre Bisse bergen ein hohes Infektionsrisiko, neuerdings lassen Zecken sich in bislang ungewohnten Gebieten finden. Forscher vermuten: Ihnen ist es einfach zu warm, sie wandern auch in höhere Gebiete.

Eine Zecke sitzt auf einem Blatt.
04.03.2022 16:11

Jetzt 175 Kreise RKI weist mehr Zeckenrisikogebiete aus

Manch einer konnte sich in den vergangenen Jahren in Sicherheit wiegen, immerhin lebte er nicht in einem Risikogebiet für die von Zecken übertragene Frühsommer-Meningoenzephalitis. Doch die Gefahrenzonen werden immer größer.

zecke.jpg
20.06.2021 13:32

Jetzt noch schnell impfen? Beim Wandern besser vor Zecken schützen

Zecken lauern im hohen Gras und können gefährliche Krankheitserreger übertragen. Deshalb sollte man sich in der Natur gut vor ihnen schützen. Für Urlaub in einigen Regionen kann eine Impfung ratsam sein. Aber geht das auch kurz vor der Abreise noch? Und wie kann man sich sonst schützen?

ec33bfff7f15e7ab98c96516c712f91b.jpg
05.04.2021 08:25

Erreger tausendfach mitgegeben Auwaldzecke breitet sich aus

Hundebesitzer, deren Tiere plötzlich an hohem Fieber, Appetitlosigkeit oder blutigem Urin leiden, sollten schnell einen Tierarzt aufsuchen. Es könnte sich um eine Krankheit handeln, die von einer bestimmten Zeckenart übertragen wird und oft für die Tiere tödlich endet.

222865395.jpg
13.03.2021 12:19

Zecken als Krankheitsüberträger Für wen wird die FSME-Impfung empfohlen?

Zecken können die gefährliche Infektionskrankheit Frühsommer-Meningoenzephalitis übertragen. Gegen FSME helfen keine Medikamente, sondern nur eine Impfung. Wer im Frühsommer geschützt sein will, sollte sich bald darum kümmern. Aber: Sollten sich alle impfen lassen? Wie sieht es etwa bei Kindern aus?

a8ed860d3acaac3a494d0d965b621943.jpg
18.01.2021 09:53

Terminator mit Stechrüssel Winterzecke kommt früher und bleibt länger

Der Winter war eigentlich immer eine zeckenfreie Zeit. Erst ab März oder April stieg die Gefahr, von ihnen gebissen zu werden. Das ändert sich zunehmend. Die vor allem für Hunde und Pferde gefährliche Auwaldzecke wird zum Stammgast. Auch Corona hat was damit zu tun, dass die Gefahr durch die Zecken insgesamt steigt.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 5
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen