Zika-Virus

Das von Stechmücken übertragene Zika-Virus breitet sich derzeit vor allem in Süd- und Mittelamerika aus. Es führt bei etwa 20 Prozent der Infizierten zu grippeähnlichen Symptomen und ist normalerweise nicht tödlich. Schwangere können das Virus aber auf ihre ungeborenen Kinder übertragen, bei denen es zu gefährlichen Fehlbildungen führen kann.

Themenseite: Zika-Virus

AP

125907933.jpg
16.07.2020 15:23

Erster Fall dieser Saison West-Nil-Virus bei deutschem Vogel entdeckt

Zugvögel bringen es mit, Mücken übertragen es - auch auf den Menschen: das West-Nil-Fieber. Berlin meldet die bundesweit erste Infektion der Mückensaison bei einem Vogel. Auch ein Mensch wurde 2019 schon mit dem Virus infiziert. Lange Sommer könnten das Ansteckungsrisiko erhöhen.

Lockerungen.jpg
23.04.2020 00:35

Drosten sieht zweite Welle Lockerungen kommen wahrscheinlich zu früh

Ein Blick auf die Statistiken zeigt, dass Deutschland zu früh die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus lockert. Wenige Wochen mehr hätten wohl genügt, die Pandemie richtig in den Griff zu bekommen, sagt Virologe Drosten. Stattdessen droht jetzt ein schlimmer Rückschlag. Von Klaus Wedekind

124223865.jpg
24.10.2019 14:53

Viele West-Nil-Fälle vermutet Zika-Virus erreicht Europa

Tropische Erreger wie das Zika- oder das West-Nil-Virus gelangen immer häufiger nach Europa - auch, weil sich die übertragenden Mücken im zunehmend warmen Klima ausbreiten. In Deutschland drohen so ganz neue Erkrankungswellen. Experten gehen bereits von Hunderten West-Nil-Fällen aus.

1d231c256029065aefdd602b5cdb14d5.jpg
18.11.2016 21:46

Gefahr in Brasilien bleibt WHO hebt globalen Zika-Alarm auf

Der Zika-Virus hat sich in kurzer Zeit in Lateinamerika und darüber hinaus ausgebreitet. Mehr als 1000 Kinder wurden infolge der Infektion mit schweren Missbildungen geboren. Nun gibt die Weltgesundheitsorganisation Entwarnung - teilweise.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 5
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.