Regionalnachrichten

Hessen Schnee und Schauer in Hessen

Die Sonne kommt hinter Regenwolken hervor. Foto: Annette Riedl/dpa/Symbolbild

(Foto: Annette Riedl/dpa/Symbolbild)

Offenbach (dpa/lhe) - Zum Start ins Wochenende wird in Hessen weiterer Schneefall erwartet. Ersten Neuschnee könne es ab Freitagabend im Nordwesten des Landes geben, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen in Offenbach mit. Zuvor bleibt es am Freitag bewölkt und trocken bei Temperaturen zwischen 1 und 4 Grad, im Bergland bleibt es auch tagsüber frostig bei Werten um -1 Grad.

In der Nacht zu Samstag zieht von Westen mehr Schnee heran, der in der zweiten Nachthälfte im Rhein-Main-Gebiet in Regen übergeht. In höheren Lagen ist auch gefrierender Regen möglich, der Deutsche Wetterdienst warnt vor Glätte durch Schnee und Eis.

Am Samstag bestimmen laut DWD-Prognose dichte Wolken und Regenschauer das Wetter. Im höheren Bergland kann es auch tagsüber schneien. Die Temperaturen erreichen bis zu 4 Grad in Nordhessen und bis zu 7 Grad an Rhein und Main. Am Sonntag wird demnach bei Werten bis 6 Grad ein Mix aus Wolken und Schauern erwartet.

© dpa-infocom, dpa:211203-99-239029/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.