Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Gewitter in Braunschweig: Zahlreiche vollgelaufene Keller

Dunkle Regenwolken ziehen auf. Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Braunschweig (dpa/lni) - Ein starkes Gewitter hat am Donnerstag im Stadtgebiet Braunschweig zahlreiche Feuerwehreinsätze verursacht. Vor allem vollgelaufene Keller sorgten für insgesamt 121 Einsätze, wie die Leitstelle der Feuerwehr am Abend mitteilte. Der Einsatzschwerpunkt habe innerhalb der Okerumflut und im östlichen Ringgebiet gelegen. Am Ringcenter schlug ein Blitz in einen Baum ein.

Auch die Feuerwehr selbst sei betroffen gewesen: In einem Verwaltungsgebäude war ebenfalls Wasser in den Keller eingedrungen. Nachdem die übrigen Notfälle im Stadtgebiet abgearbeitet waren, wurde das Wasser auch dort abgepumpt.

© dpa-infocom, dpa:210805-99-732123/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.