Algerien

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Algerien

269889691.jpg
05.01.2022 22:39

Macron-Kommentar löste Krise aus Frankreich und Algerien legen Streit bei

Algeriens Präsident Tebboune ärgert sich so sehr über eine Äußerung des französischen Staatschefs Macron, dass er seinen Botschafter aus Frankreich abzieht. Nach drei Monaten haben die beiden Politiker die diplomatische Krise offenbar überwunden. Der algerische Diplomat kehrt nach Paris zurück.

imago0041175540h.jpg
18.12.2021 15:21

Kurioses beim Arab Cup Katar-Klub entlässt Katar-Bezwinger

Youcef Belaili ist Algeriens neuer Fußball-Held. Beim Arab Cup schießt er sein Land ins Finale. Ausgerechnet gegen Gastgeber Katar, wo er im Verein spielt. Nun steht fest: spielte, denn Belaili muss sich einen neuen Klub suchen. Was ist passiert?

258662743.jpg
03.10.2021 17:51

Botschafter abgezogen Macron-Aussage erzürnt Algerien

Ein kritischer Kommentar von Frankreichs Präsident Macron löst in Algerien große Empörung aus. Von einer "Entgleisung" ist die Rede. Das nordafrikanische Land zieht daraufhin seinen Botschafter aus Paris ab - und ergreift weitere Maßnahmen.

88282062.jpg
18.09.2021 01:52

Wichtiger Partner des Westens Algeriens Ex-Präsident Bouteflika ist tot

Als Präsident übernimmt Abdelaziz Bouteflika ein vom Bürgerkrieg tief zerrissenes Algerien. Er schafft es, das Land zu versöhnen, und übersteht den Arabischen Frühling. 2019, nach 20 Jahren Herrschaft, tritt er nach Massenprotesten zurück. Nun ist Bouteflika im Alter von 84 Jahren gestorben.

imago0012773035h.jpg
14.09.2021 07:36

Religiöse Propaganda Judoka und Trainer für zehn Jahre gesperrt

Bei den Olympischen Spielen in Tokio kommt es bereits früh zu einem ersten Eklat. Ein algerischer Judoka verweigert einen möglichen Kampf gegen einen Israeli und verzichtet lieber ganz. Der internationale Judo-Verband sperrt den Athleten und seinen Trainer nun für zehn Jahre.

imago1004529437h.jpg
25.08.2021 13:19

Als "Kameltreiber" verunglimpft Auf Olympia-Skandal folgt Deutschland-Start

Azzedine Lagab muss bei den Olympischen Spielen mit anhören, wie ihn der deutsche Radsport-Funktionär Patrick Moster rassistisch verunglimpft. Nun ergibt sich aus dem Skandal etwas Gutes für den Algerier: Er geht bei der Deutschland-Tour an den Start. Sein neues Team setzt damit ein deutliches Zeichen.

imago1004282532h.jpg
24.07.2021 08:10

Judoka verweigert Kampf Algerier sorgt für Skandal bei Olympia

Die Olympischen Spiele sind gerade erst eröffnet, schon gibt es den ersten sportlichen Eklat. Ein algerischer Judoka zieht lieber seine Teilnahme zurück, als gegen einen Israeli kämpfen zu müssen. Er wird daraufhin suspendiert und auch vom eigenen Verband abgewatscht.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen