Angela Merkel

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Angela Merkel

Themenseite: Angela Merkel

picture alliance / dpa

Thomalla.jpg
12.07.2019 12:27

"Mutti macht ihr nicht kaputt" Sophia Thomalla gibt Merkel Rückendeckung

Drei Zitteranfälle innerhalb weniger Wochen sorgen für Zweifel am Gesundheitszustand von Kanzlerin Angela Merkel. Für Sophia Thomalla ist das ein No-Go. Das Model lässt via Instagram eine Brandrede pro Merkel vom Stapel und beruft sich auf deren "legendäre und gefürchtete Robustheit".

dd5a2177a2622f1402a9548dfedf8fa1.jpg
12.07.2019 05:57

Merkel war wohl beim Arzt Kubicki warnt vor "Fitness-Diskussion"

Bereits drei Mal zittert Kanzlerin Merkel öffentlich. Das heizt Spekulationen um ihren Gesundheitszustand an. Sie selbst sagt dazu nur, es gehe ihr gut. Nun bekommt sie Rückendeckung von FDP-Politiker Kubicki. Er mahnt an, die Privatsphäre der Kanzlerin zu respektieren.

122216562.jpg
11.07.2019 17:48

Wie privat ist das Zittern? Nicht nur Merkel hält Gesundheit geheim

Kanzlerin Merkel beantwortet Fragen zu ihrer Gesundheit nach den wiederholten Zitteranfällen nur sehr allgemein. Während Politiker in den USA ihren Zustand nicht so diskret behandeln können, ist die Gesundheit in anderen Ländern ein wohl gehütetes Staatsgeheimnis.

imago84260927h.jpg
11.07.2019 16:47

Schmähpapier gegen von der Leyen Merkel ruft SPD zur Fairness auf

Ob Ursula von der Leyen die nächste Chefin der EU-Kommission wird, entscheidet sich am Dienstag. Eine Mehrheit für sie ist unsicher. Bundeskanzlerin Merkel ruft die SPD derweil zur Mäßigung auf. Sie sieht ein internes Schmähpapier der deutschen Sozialdemokraten als Belastung für die Große Koalition.

da6ceafa30e989d121ebb6b489b4ab4a.jpg
11.07.2019 13:08

Nach drei Zitteranfällen Merkel sitzt bei Staatsbesuch von Dänin

Bei dem Besuch der dänischen Ministerpräsidentin in Berlin stellen sich viele die Frage: Wird Bundeskanzlerin Merkel wieder von einem Zitteranfall heimgesucht? Doch die Organisatoren haben vorgesorgt - diesmal darf sich die Kanzlerin setzen. Und offenbar hilft es.