Arktis

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Arktis

22010520.jpg
21.07.2020 11:42

Weniger Eis - weniger Nahrung Eisbären drohen bis 2100 auszusterben

2006 taucht der Eisbär erstmals in der Kategorie "gefährdet" auf der Roten Liste der IUCN auf. Jetzt steht es um ihn schlechter denn je. Schon in rund 80 Jahren könnten die meisten Eisbär-Populationen in freier Wildbahn Geschichte sein. Ein Abwenden dieses Szenarios ist wohl so gut wie ausgeschlossen.

0452b7a46ba2216f26b78c449b7c95d6.jpg
08.06.2020 20:44

"Das Eis wird dünner" "Polarstern" bricht wieder auf

Die "Polarstern" lag wortwörtlich auf Eis. Das Forschungsschiff musste wegen der Corona-Pandemie seine Eisdrift unterbrechen, unter anderem, um die neue Mannschaft an Bord nehmen zu können und die alte an Land gehen zu lassen. Nun kann weiter geforscht werden, am Klima und auch in Sachen Tierwelt.

02.03.2020 17:04

Schichtwechsel in der Arktis Versorgungsschiff erreicht ''Polarstern''

Das deutsche Forschungsschiff ''Polarstern'' befindet sich auf einer einjährigen Expedition durch die Zentralarktis. Mit Verspätung erreicht nun ein Versorgungsschiff die Wissenschaftler. Die Ankunft ist bereits eine beachtliche Leistung, vor der Rückfahrt stehen weitere Herausforderungen.

urn_binary_dpa_com_20090101_191107-99-627312-FILED.jpeg
07.11.2019 19:21

Immer neue Hitzerekorde Arktis wird zum "Hotspot" des Klimawandels

Während in Mitteleuropa die Temperaturen bereits spürbar anziehen, durchlebt die Arktis einen regelrechten Klimaschock. Die Region um den Nordpol erwärmt sich mehr als doppelt so schnell wie die restliche Welt, heißt es im jüngsten World Ocean Review. Aber auch die südlich gelegene Antarktis bereitet Sorgen.

125188602.jpg
04.10.2019 15:55

Expedition für Klimaforschung "Polarstern" findet Scholle zum Andocken

Es war ein Wettlauf mit der Zeit: Pünktlich zu Beginn der Polarnacht findet die Crew der Expedition "Polarstern" eine Eisscholle, die sich für ihre Drift am Nordpol eignet. Darauf sollen die Teilnehmer der größten Arktis-Mission aller Zeiten ein Jahr forschen - und müssen dort einigen Gefahren trotzen.

imago88853901h.jpg
27.08.2019 19:58

Entdeckung in der Arktis Forscher erkunden fünf neue Inseln

Vor drei Jahren entdeckt eine Studentin auf Satellitenbildern fünf kleine Inseln in der Arktis. Da sie meistens von Eis umgeben sind, sind sie nur schwer zu erreichen. Erst jetzt gelingt Wissenschaftlern eine Expedition. Und sie haben auch eine Theorie, warum die Inseln so lange unentdeckt blieben.

imago69216645h.jpg
20.08.2019 19:25

Überraschende Entdeckung Schmelzende Gletscher nehmen CO2 auf

Die globale Erwärmung lässt weltweit die Gletscher schmelzen. Ursache ist der durch CO2 verursachte Klimawandel. Nun stellen Forscher in der Arktis fest: Das Schmelzwasser von Gletschern bindet offenbar viel CO2 - sogar mehr als der Amazonas-Regenwald. Von Kai Stoppel

imago92475946h.jpg
16.08.2019 14:28

Daten der US-Klimabehörde Juli 2019 weltweit heißester Monat seit 1880

Ein Temperaturrekord jagt den nächsten: Schon der Juni war nach Daten der US-Klimabehörde NOAA der wärmste Juni seit Messbeginn 1880. Die große Hitze in Mitteleuropa und Asien macht nun den Juli sogar zum weltweit heißesten Monat überhaupt. Die Eisdecken in Arktis und Antarktis schrumpfen auf Rekordtief.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 8