Armut in Deutschland

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Armut in Deutschland

Schüler einer zehnten Klasse arbeiten in einer Unterrichtsstunde mit Tablets. Foto: Uli Deck/Archiv
23.04.2020 20:18

Laptop-Zuschuss für Familien Bund zahlt 500 Millionen Euro Schul-Hilfsgeld

Da ein normaler Schulbetrieb derzeit nicht möglich ist, müssen Schüler zu Hause digital lernen. Für die nötige technische Ausstattung sollen bedürftige Familien nun Hilfsgelder von der Bundesregierung bekommen - doch die Höhe der Zuschüsse sei "blanker Hohn", kritisiert der Bildungsverband.

8995299.jpg
11.04.2020 19:27

Interview mit Nobelpreisträger "Kontrolle von Unternehmen übernehmen"

Wirtschaftsnobelpreisträger Edmund Phelps hält die Milliarden-Hilfspakete für lahmgelegte Unternehmen für verfehlt. Richtiger sei es, das Gesundheitswesen mit dem Geld zu stärken. Und er geht noch einen Schritt weiter: Regierungen sollten "für eine Weile" entscheiden, was Firmen produzieren.

frühstart büscher.jpg
08.01.2020 07:52

"ntv Frühstart" "Die Arche" fordert Kindergrundsicherung

Ein eigenes staatlich finanziertes Einkommen für Kinder soll nach dem Willen der Grünen eine Grundsicherung für sozial Schwache bringen. Das Kinderwerk "Arche" unterstützt das: "Wir fordern 600 Euro ab dem ersten Lebenstag bis zum 27. Lebensjahr", so Sprecher Büscher im "ntv Frühstart".

FrühstartBrühl.jpg
23.12.2019 08:08

Tafel Deutschland im Frühstart Brühl: "Armut vererbt sich"

500.000 Kinder und Jugendliche suchen derzeit bei den Tafeln Unterstützung. Sie seien die Altersarmen von morgen, sagt der Bundesvorsitzende Brühl im n-tv Frühstart. Auch die Zahl der Rentner, die zu den Tafeln kommen, nehme stark zu.

127465293.jpg
07.12.2019 21:17

20 Prozent mehr Rentner Die Tafeln geraten an ihre Grenzen

Immer mehr Menschen sind in Deutschland auf Lebensmittel-Spenden angewiesen. Besonders die Zahl der älteren Tafel-Kunden steigt drastisch. Auch ausgelastete Infrastruktur, Personalmangel und fehlende Unterstützung machen den Hilfsorganisationen zu schaffen.

stc3.jpg
25.08.2019 09:49

100 Jahre Save The Children Jeder Krieg ist ein Krieg gegen Kinder

"Unmöglich ist nur, was wir nicht versuchen" - diese Aussage von Eglantyne Jebb trifft heute noch genauso zu wie vor 100 Jahren. Sie haben den Namen Eglantyne Jebb noch nie gehört? Das sollte sich ändern und deswegen spricht n-tv.de mit Martina Dase und Jenny zu Eulenburg von der Kinderhilfsorganisation "Save The Children" über - sagen wir es ruhig - Gott und die Welt.

imago89537935h.jpg
17.08.2019 07:06

Experten fordern Maßnahmen Jeder zehnte Grundschüler frühstückt nicht

Einer Umfrage zufolge verlässt eines von zehn Grundschulkindern in Deutschland morgens ohne Frühstück das Haus. Kinderrechtsexperten sind schockiert - und fordern Unterstützung für die betroffenen Kinder. Bemängelt wird ein zunehmendes Desinteresse mancher Eltern am Wohl ihrer Kinder.