Bilaterale Beziehungen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Bilaterale Beziehungen

d8bf534c495981fb6b1a9ba2c79ef953.jpg
13.06.2019 12:04

Kritik an Transatlantik-Rede AKK verteidigt die USA, nicht Trump

Wieder einmal muss Annegret Kramp-Karrenbauer Kritik einstecken. Diesmal wird ihr vorgeworfen, sie verteidige US-Präsident Donald Trump und seine Politik. Das jedoch geht an ihren Äußerungen vorbei. Genau wie der Vergleich mit der Harvard-Rede Angela Merkels. Ein Kommentar von Markus Lippold

RTX6WOZ6.jpg
27.05.2019 11:24

Trump soll vermitteln Abe bietet Kim Treffen an

Japans Ministerpräsident Abe will endlich mit Nordkorea ins Reine kommen und sich dazu persönlich mit Machthaber Kim treffen. Dabei soll es um die Japaner gehen, die Nordkorea entführt hat, um Spione auszubilden. Ob es dazu kommt, ist fraglich, denn bisher zeigt Kim wenig Interesse.

119135011.jpg
09.04.2019 19:59

Einmischung Russlands verneint Putin nennt Mueller-Untersuchung "Quatsch"

Russlands Präsident Putin sagt, er habe schon vor der Veröffentlichung gewusst, was im Bericht des Sonderermittlers Mueller drinsteht: Sein Land hat sich nicht in die US-Wahl 2016 eingemischt. Die "totale Entlastung" Trumps sieht der Kremlchef als Startschuss für verbesserte bilaterale Beziehungen.

3917d436605a20a927b48528850ac115.jpg
23.01.2019 11:51

"Partnerschaft neu aufstellen" Maas mahnt USA zur Zusammenarbeit

Außenminister Maas reist zu einem Kurztrip in die USA. Dafür bringt er eine lange Liste mit Gesprächsthemen mit. So stehen neben Syrien auch der INF-Abrüstungsvertrag und Nord Stream 2 auf der Agenda. Bei allen Themen liegen beide Seiten weit auseinander.

115666198.jpg
16.01.2019 11:37

Zum Tode verurteilter Bürger Kanada bittet China um Gnade

Weil er Drogen geschmuggelt haben soll, wird ein kanadischer Staatsbürger in China zum Tode verurteilt. Die Regierung seines Heimatlandes wittert eine "willkürliche" Entscheidung und legt ein Gnadengesuch ein. Der Fall könnte mit einer anderen prominenten Festnahme zusammenhängen.

70b1296b32ea49e62e1a997912b7407a.jpg
28.09.2018 12:08

Erdogan verlangt Auslieferung Türkei übergibt Merkel "Terrorliste"

Wer Präsident Erdogan kritisiert, gerät schnell ins Visier des türkischen Staates. Ankara übergibt Kanzlerin Merkel eine Liste mit 69 angeblichen Terroristen, die Deutschland ausliefern soll. Unter ihnen: der Journalist Dündar. Sein Vergehen: ein Zeitungsbericht.