Exporte

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Exporte

234573226.jpg
16.04.2021 18:06

Impfstoff-Versorgung bedroht USA sollen Vakzin-Rohstoffe freigeben

In den USA gilt: Das eigene Land muss mit Impfstoffen und allen dafür benötigten Rohstoffen versorgt sein, bevor diese exportiert werden. In anderen Ländern werden Grundstoffe daher bedrohlich knapp, meldet nun der weltgrößte Impfstoffhersteller aus Indien - und appelliert an US-Präsident Biden.

AP_21004380497903.jpg
13.04.2021 08:38

Deutsche profitieren und klagen Chinas Handel gibt Weltwirtschaft Schwung

Das bevölkerungsreichste Land der Welt hat die Pandemie unter Kontrolle. Chinas Wirtschaft boomt, der Import springt an und gibt der Weltwirtschaft Schwung. Davon profitieren auch deutsche Unternehmen. Allerdings haben die auch Grund zur Klage und kritisieren "geschäftsschädigende" Praktiken.

222942728.jpg
29.03.2021 10:56

Konjunkturerholung im Ausland Industrie setzt auf stark steigende Exporte

Wirtschaftszweige wie der Einzelhandel und die Hotellerie ächzen unter dem monatelangen Lockdown. Die exportorientierte deutsche Industrie strotzt hingegen vor Optimismus - Grund ist die gestiegene Nachfrage auf wichtigen Märkten wie den USA und Asien. Doch davon profitieren nicht alle.

227202315.jpg
26.03.2021 19:10

Bis der Vertrag erfüllt ist EU verbietet Astrazeneca-Export

Seit Anfang Februar kontrolliert die EU, wie viel Corona-Impfstoff aus der Europäischen Union exportiert wird. Bisher hat sie nur eine Astrazeneca-Lieferung blockiert. Nun verhängt sie ein komplettes Exportverbot für Impfstoffdosen des Unternehmens.

233168363.jpg
25.03.2021 19:42

Covax stark betroffen Indien kürzt Impfstoff-Export

Indien steuert auf eine neue Corona-Welle zu. Das Land, das auch als Apotheke der Welt bekannt ist, schränkt nun den Export von Impfstoffen ein. Für das Impfprogramm der Vereinten Nationen könnte das verehrende Folgen haben - fast 90 Prozent der geplanten Lieferung würden sich dadurch verzögern.

136509138.jpg
15.03.2021 17:01

Brexit-Streit um Nordirland EU startet Verfahren gegen Großbritannien

Der Brexit bleibt ein Zankapfel zwischen Brüssel und London. Nachdem der Ton zuletzt wegen Impfstoff-Exporten rauer geworden ist, leitet die EU nun ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Großbritannien ein: Begründung ist Londons eigenmächtige Auslegung der Nordirland-Regeln.

imago0093420285h.jpg
13.03.2021 14:48

"Wir wollen raus in die Welt" Opel plant Export nach China

Opel ist jetzt Teil der neuen Automobilholding Stellantis. Für Unternehmenschef Michael Lohscheller ist das der richtige Zeitpunkt, um über die Eroberung des chinesischen Markts nachzudenken. Auch die Elektrifizierung der Produktpalette soll weiter vorangetrieben werden.

RTS309BE.jpg
12.03.2021 12:11

Weniger Waren aus Deutschland Exporte nach Großbritannien brechen ein

Seit Januar gilt das Brexit-Handelsabkommen zwischen Großbritannien und der EU. Es hat schon jetzt massive Auswirkungen auf den Warenaustausch. Die deutschen Exporte auf die Insel sinken um fast ein Drittel, umgekehrt fällt der Rückgang der britischen Exporte in die EU noch deutlicher aus.

4d2c4192d567cf97afe8035dbf0b5d57.jpg
12.03.2021 11:16

Kein Export in die EU In den USA stapelt sich Astrazeneca-Impfstoff

Weltweit muss so schnell wie möglich geimpft werden, um die Coronavirus-Pandemie in den Griff zu bekommen. Doch bislang gibt es viel zu wenig Impfstoff. Die USA kommen allerdings schneller voran als erwartet - und lagern zudem Millionen Dosen des Astrazeneca-Vakzins. Abgeben wollen sie es trotzdem nicht.

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.