Fleischindustrie

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Fleischindustrie

imago0101923603h.jpg
06.01.2021 18:50

Alarmierende Fleischatlas-Bilanz Fleischersatz boomt, Probleme bleiben

Fleischlose Ernährung liegt hierzulande im Trend, das beweist auch der zunehmende Erfolg von alternativen Produkten. Doch der bewusste Konsum bringt noch keine Kehrtwende, geht aus dem nun vorgelegten "Fleischatlas" hervor. Denn weltweit steigt der Fleischverzehr, mit schwerwiegenden Folgen.

2020BeirutNYFloyd.jpg
27.12.2020 08:55

Wuhan, Beirut, Tönnies, Wendler Diese Videos erschütterten 2020 die Welt

Die USA am Rande von Krieg und Revolution, Beirut in Trümmern, Terror und Amok in Österreich und Deutschland: Über die Corona-Krise hinaus ist 2020 ein Jahr verheerender Ereignisse. Immer wieder gehen Videos um die Welt, die erschütternde Szenen dokumentieren und die Macht bewegter Bilder entfalten.

222691897.jpg
16.12.2020 20:42

"Wir räumen gründlich auf" Bundestag greift in Fleischindustrie durch

Die Arbeitsbedingungen in der Fleischindustrie sind nicht zuletzt durch Corona-Ausbrüche in letzter Zeit immer wieder als unzureichend diskutiert worden. Nun hat der Bundestag strengeren Regeln in der Branche zugestimmt. Darunter ein Verbot von Werkverträgen und größtenteils auch Leiharbeit.

215594899.jpg
11.12.2020 11:14

Geld allein für Bauern bestimmt Rewe erhöht Preise für Schweinefleisch

Seit Tagen drängen Bauern bundesweit auf eine Erhöhung der Verkaufspreise für Schweinefleisch in Deutschlands Supermärkten. Nach Lidl gibt nun auch das Unternehmen Rewe nach und plant die Anhebung der Preise. Damit sind die Landwirte aber nicht zufrieden. Sie fordern einen grundsätzlichen Wandel.

imago0100206249h.jpg
10.12.2020 18:59

Bauernverband blickt aufs Jahr Angespannt, desaströs, zappenduster

Ein jubelnder Bauer ist eine rare Spezies. Doch in diesem Jahr kommt es für viele Landwirte knüppeldick. Wegen Corona bricht monatelang die Gastronomie und Hotellerie als Absatzmarkt weg. Die Schweinepest versiegelt lukrative Märkte. Und der Einzelhandel drückt die Preise.

imago0054332566h.jpg
02.12.2020 17:39

Diesmal Weißenfels betroffen Neuer Corona-Ausbruch bei Tönnies

Das neue Gesetz gegen Werkverträge in der Fleischindustrie ist gerade beschlossen, da muss der Fleischgigant Tönnies einen neuen Ausbruch verkraften. Diesmal ist der zweitgrößte Standort in Sachsen-Anhalt betroffen. Die Behörden lassen den Schlachthof vorerst geöffnet.

imago0060985674h.jpg
27.10.2020 18:57

Antibiotika in der Tierhaltung Studie: Gefährliche Keime auf EU-Geflügel

Jedes Jahr sterben in Europa tausende Menschen, weil Antibiotika nicht anschlagen. Eine Studie stellt nun fest: Ein großer Teil des in der EU produzierten Geflügelfleisches ist mit multiresistenten Erregern belastet. Die meisten Keime finden die Forscher auf dem Fleisch einer deutschen Firma.

115881823.jpg
23.10.2020 15:00

EU-Parlament lehnt Antrag ab Wurst muss nicht Wurst sein

Fleischhersteller wollen sich die Bezeichnungen für ihre Produkte nicht "kapern" lassen: Wo "Wurst" oder "Schnitzel" draufsteht, soll auch Fleisch drin sein, so ihr Ansinnen. Ein entsprechendes Verbot für die Vermarktung von Fleischersatzprodukten scheitert aber im EU-Parlament.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 5