Konsumgesellschaft

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Konsumgesellschaft

imago0105792975h.jpg
27.10.2020 04:51

Schon vor Corona Müllmengen erreichen Rekordhoch

Das Abendessen kommt in Styroporverkleidung vom Lieferservice, die Kleidung im Pappkarton vom Online-Versender, den Kaffee holt man selbst - im Einwegbecher. Die veränderten Konsumgewohnheiten in Deutschland bedeuten mehr Bequemlichkeit, aber auch mehr Müll.

imago0087800892h.jpg
12.10.2020 20:19

Gucci, Prada und Chanel Nur noch China hat so richtig Lust auf Luxus

Auch Luxusmarken sind nicht immun gegen eine Pandemie. Deshalb orientieren sich immer mehr von ihnen nach China, wo das Exquisite boomt. Schon in fünf Jahren sollen chinesische Verbraucher für die Hälfte des weltweiten Luxus-Konsums verantwortlich sein. Von Christian Herrmann

85955244.jpg
10.09.2019 18:36

Verändertes Konsumverhalten Singles beeinflussen Lebensmittel-Absatz

In Deutschland gibt es immer mehr Ein-Personen-Haushalte. Das bekommen auch die Lebensmittelhändler zu spüren. Denn die Konsumenten kaufen weniger Grundnahrungsmittel und gehen mehr außer Haus essen. Das macht den Händlern einerseits zu schaffen, andererseits profitieren sie auch davon.

image1.jpeg
18.05.2019 10:51

Durch und durch europäisch Ein Sneaker fürs gute Gewissen

"Wenn jeder ein bisschen für den guten Zweck abgeben würde, wäre der Welt schon sehr geholfen" - klingt fast zu gut, um wahr zu sein, oder? Mit dem Unternehmer Benjamin Hoffmann von kūlson spricht n-tv.de deswegen über Visionen, die Welt und den ersten Schritt - am besten in einem coolen Sneaker.

112726660_lay.jpg
15.12.2018 19:54

Sorge in den Fußgängerzonen Weihnachten spaltet den Handel

Weihnachtsmärkte mit Kunstschnee und leuchtende Lichterketten in den Fußgängerzonen können nicht darüber hinwegtäuschen: Immer mehr Präsente für das Fest werden im Internet gekauft. Eine Gruppe von Geschäften leidet besonders darunter.

imago71168325h.jpg
24.10.2018 11:31

XXS statt XXL Amerikaner versuchen sich am Minimalismus

Jumbo-Packungen und ein Jumbo-Lebensstil gelten in den USA lange als Maß aller Dinge. Vereinzelt sehen heute aber auch Amerikaner ein, dass weniger oft mehr ist. Einige befreien sich vom Ballast, schätzen das Leben im Kleinen und feiern Miniaturformen.