Red Bull Racing

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Red Bull Racing

FireShot Capture 038 - Nico Hülkenberg.png
19.12.2020 16:39

Hülkenberg präsentiert "Plan B" Lieber Strand als F1-"Hammer-Geschichte"?

Wieder kein Stammplatz bei einem Formel-1-Rennstall für Nico Hülkenberg. Im zweiten Jahr in Folge. Noch vor kurzen gesteht der Aushilfs-Pilot "extrem heiß" auf die Königsklasse des Motorsports zu sein. Doch nach der Schlappe enthüllt Hülkenberg einen - wohl nicht ganz ernst gemeinten - Plan B.

imago0043304860h.jpg
19.12.2020 13:26

Mexikaner bekommt Top-Cockpit Endspurt rettet Pérez die Formel-1-Zukunft

Die Spekulationen haben ein Ende - und Alexander Albons Karriere in der Formel 1 ist beendet. Denn das österreichisch-britische Red-Bull-Team hat bekannt gegeben, dass Sergio Pérez in der Saison 2021 neuer Teamkollege von Max Verstappen wird. Aus deutscher Sicht ist die Nachricht enttäuschend.

2010-11-14T155151Z_1_MT1ACI7571787_RTRMADP_3_MOTOR-F1-UAE.JPG
14.11.2020 19:23

Heute vor zehn Jahren Der junge Vettel macht Unmögliches möglich

Vor dem letzten Rennen der Formel-1-Saison 2010 ist Sebastian Vettel nur WM-Dritter, seine Titelchancen scheinen gering. Dann aber läuft alles genau so, wie der damals 23-Jährige es braucht. Als Vettel den Zielstrich überquert, beginnt das große Zählen. Von Torben Siemer

imago0043381180h.jpg
31.10.2020 11:27

"Passt persönlich gut" Verstappen wirbt kräftig für Hülkenberg

Das Fahrerkarussell in der Formel 1 dreht sich derzeit kräftig, die Plätze werden knapp. Glücklich, wer starke Fürsprecher hat. Nico Hülkenberg, derzeit im Wartestand für ein neues Cockpit, dürfte sich jedenfalls freuen, was er aus dem fahrerlager zu hören bekommt.

imago0048698106h.jpg
12.10.2020 20:15

Neuer Vertrag für Saison 2021 Hülkenberg winkt einmalige Topteam-Chance

Als Aushilfsfahrer brilliert Nico Hülkenberg beim Formel-1-Rennen auf dem Nürburgring. Für die kommende Saison ist er zwar noch ohne Vertrag, doch ntv-Motorsportexperte Felix Görner ist sicher, dass der Deutsche 2021 ein Cockpit bekommt. Womöglich sogar eines bei einem Topteam. Von Torben Siemer