US-Justizministerium

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema US-Justizministerium

fb8e79bbda31e7fc7bc7974d67bb84a4.jpg
20.02.2020 10:53

"Fürst der Finsternis" Stone Trumps Justizminister muckt auf

Eigentlich gilt: Der US-Präsident schlägt den Justizminister vor, der aber als Oberster Staatsanwalt unabhängig agieren kann. Nun sagt Trump, er dürfe bestimmen, was im pikanten Gerichtsprozess gegen seinen Berater Roger Stone passiert. Minister Barr zeigt sich frustriert. Von Roland Peters

129723051.jpg
17.02.2020 12:12

US-Justizminister unter Druck Ex-Mitarbeiter fordern Rücktritt von Barr

Im Zusammenhang mit der Russland-Affäre steht der Trump-Vertraute Stone vor Gericht. Nachdem sich US-Präsident Trump per Twitter in den Prozess einmischt, plädiert das Justizministerium für eine mildere Strafe. Hunderte ehemalige Justizangestellte sind entsetzt. Sie fordern nun den Rücktritt von Minister Barr.

imago95264119h.jpg
14.02.2020 17:22

"Habe das Recht, das zu tun" Trump reagiert auf Kritik seines Ministers

Für Aufsehen sorgt die seltene Kritik an US-Präsident Trump aus dem eigenen Kabinett. Justizminister Barr hatte Trumps Twitter-Kommentare zu Strafverfahren beklagt. Doch sein Chef im Weißen Haus zeigt sich wenig einsichtig - vielmehr betont er, dass er noch weiter gehen könne.

AP_19343718568208.jpg
09.12.2019 22:39

Trump bleibt bei "Hexenjagd" Bericht zur Russland-Affäre entlastet FBI

US-Präsident Trump bezeichnet die Russland-Ermittlungen gern als "Hexenjagd". Das FBI beschuldigt er sogar, sein Wahlkampfteam ausspioniert zu haben. Ein offizieller Bericht des Justizministeriums kommt nun zu einem anderen Schluss. Trump beeindruckt das wenig. Und der Justizminister springt ihm bei.

101782188.jpg
11.10.2019 00:17

Neue Zeugen in Ukraine-Affäre FBI nimmt zwei Giuliani-Gehilfen fest

US-Präsident Trump und sein privater Anwalt Giuliani haben versucht, in der Ukraine Schmutz gegen den demokratischen Präsidentschaftskandidaten Biden zu finden. Zwei Männer, die dabei geholfen haben sollen, sitzen nun im Gefängnis. Sie sollen auch Wahlkampfspenden verschleiert haben.

01e4ab240acb5eef1c5ecb87609d88a3.jpg
02.10.2019 20:58

Wochen des Wahnsinns Wenn einer putscht, dann Trump

In der Ukraine-Affäre erreicht Trumps Machtwahn eine neue Stufe. Den Demokraten wirft er einen versuchten Staatsstreich vor. Das ist populistischer Unsinn - und Trumps Verhalten zugleich demokratiegefährdend. Ein Kommentar von Roland Peters

34420173.jpg
07.09.2019 06:41

BMW, VW, Ford und Honda im Fokus US-Regierung untersucht Abgas-Deal

Im Juli schließen Volkswagen, BMW, Ford und Honda mit dem US-Staat Kalifornien ein Abkommen zur Regelung von Abgas-Standards. Der Trump-Regierung sind strengere Vorschriften jedoch ein Dorn im Auge. Nun prüft das Justizministerium, ob die Autobauer mit dem Deal gegen Gesetze verstoßen.

1b2c8e485e917619aaf0b25e185d0c8b.jpg
12.08.2019 08:43

Aufsichtspflicht vernachlässigt? FBI ermittelt im Fall Epstein

Der Tod des Multimillionärs Epstein in einem US-Gefängnis wirft viele Fragen auf, die FBI und Justizministerium beantworten wollen. Laut einem Bericht war etwa die Überwachung des Inhaftierten nicht vorschriftsmäßig. Auch Epsteins Zellengenossen waren kurz zuvor verlegt worden.